Colleen Hoover:
Weil wir uns lieben

Eine Empfehlung von Mirjam Oppelt, Auszubildende bei dtv

Colleen Hoover: Weil wir uns lieben
Ein einziges Auf und Ab, eine Achterbahnfahrt der Gefühle – das war die Beziehung von Will und Layken von der ersten Sekunde an. Als Leser durfte man bisher zwei Bände lang mitfiebern: Bei der ersten Begegnung der beiden, bei dem sofort die Funken sprühten, bei der Ernüchterung und der Verzweiflung, als herauskam, dass sie nicht zusammen kommen dürfen.

Und jetzt haben sie es endlich geschafft: Im dritten und letzten Teil von Colleen Hoovers Reihe ›Weil wir uns lieben‹ dürfen wir Leser das junge Paar nach ihrer Hochzeit begleiten. Endlich haben sich Will und Layken das Ja-Wort gegeben und endlich können sie ihre Liebe offen zeigen, ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Gemeinsam verbringen sie ihren »Honeymoon« in einem Hotel und genießen die Zweisamkeit. Dabei lassen sie ihre turbulente Beziehung noch einmal Revue passieren.

Layken will genau wissen, wie Will sie ganz am Anfang wahrgenommen hat und was in ihm vorging. Beide schwelgen in Erinnerungen – doch Layken muss Acht geben, dass sie mit ihrer Neugierde nicht einen Keil zwischen sich und Will treibt. Je mehr Will preisgibt, umso mehr droht Laykens Eifersucht einen ernsthaften Streit zu provozieren.

Ein gefühlsgeladenes, romantisches Buch – wie man es von Colleen Hoover gewohnt ist. Der perfekte Abschluss ins perfekte Happy End.

›Weil wir uns lieben‹ ist als eBook und Taschenbuch erhältlich:

Colleen Hoover
Weil wir uns lieben
Colleen Hoover
Weil wir uns lieben

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.