Franziska Gehm: Fabelhafte Weihnachten

Eine Empfehlung von Anke Thiemann, Lektorat dtv junior

Fabelhafte Weihnachten

Weihnachten – besinnliche Zeit, Zeit zum Lesen und Vorlesen. Bis es aber erst mal so weit ist, kann es ganz schön hektisch werden. So auch bei ›Fabelhafte Weihnachten‹. Manchmal hatte ich Angst, dass das Buch erst zu Ostern erscheinen würde. Der absolute Super-Gau für ein Weihnachtsbuch!

Dass Sie das Buch jetzt doch in den Händen halten und Ihren Kindern vorlesen können, ist dem Einsatz vieler zu verdanken. Der Autorin, die sich mitten im Sommer Punsch gekocht hat, um sich in die richtige Stimmung zu versetzen. Dem Illustrator, der trotz tolle, detailverliebte Bilder gemalt hat. Dem Hersteller, der den Zeitplan überwacht hat und auf alle Beteiligten beruhigend eingewirkt hat. Dem Setzer, der schon im ersten Anlauf eine tolle Komposition aus Text und Bild erstellt hat. Und schließlich auch dem Drucker.

Fabelhaft! Und fabelhaft ist auch, was die kleine Jola in dem Buch erlebt. Auf der Suche nach dem Weihnachtsmann gerät sie von einer Fabelwelt in die nächste. Und überall wird sie gebraucht, damit das Weihnachtsfest nicht ins Wasser fällt. In 24 kurzen Geschichten hilft sie Zauberer, Drachen, Elfen, Engeln und anderem geflügelten und gehörnten Getier. Ideal zum abendlichen Vorlesen, aber auch für Kindergärten und Schulen.

Und natürlich auch für Erwachsene. Ich werde dieses Buch in jedem Fall auch an erwachsene Freunde verschenken.

 

Anke Thiemann, Lektorat dtv junior

 

Ein Kommentar zu “Franziska Gehm: Fabelhafte Weihnachten

  • 28. Juli 2013 um 09:22
    Permalink

    Liebe Franziska Gehm,
    Ihre Bücher sind toll!! Natürlich meine ich die Vampirschwestern, ich habe schon alle gelesen, daher will ich Sie fragen, wann denn endlich der 11te Band fertig geschrieben ist.
    Viele Grüße von Rosalie Eilenstein, 9 Jahre

    Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.