Bücher für Alle mit Frühlingsgefühlen

www.adriancotiga.ro

Der meteorologische Frühling hat begonnen, aber der Winter lässt uns noch nicht ganz in Ruhe. Wir können es kaum erwarten, die ersten warmen Sonnenstrahlen im Park zu genießen und endlich wieder Cappucino im Straßencafé zu trinken. Wenn der Frühling noch auf sich warten lässt, dann helfen uns unsere Lieblingsbücher. Hier unsere Empfehlungen, die Lust auf Frühling machen: Bücher für Genießer, Romantiker und Hobbygärtner – zum Träumen und Dahinschmelzen.

 

die_sehnsucht_des_vorlesers-9783423260787

Hommage an die Magie des Vorlesens

Guylain Vignolles liebt Bücher und hasst seinen Job in einer Papierverwertungsfabrik. Darum liest er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im Regionalzug um 6 Uhr 27 laut ein paar Seiten vor, die er am Tag zuvor der Schreddermaschine entrissen hat: sein ganz persönlicher Akt der Rebellion gegen die Vernichtung von Literatur.

Eines Tages entdeckt er im Zug einen USB-Stick, auf dem das Tagebuch einer jungen Frau gespeichert ist. Tief bewegt liest er nun ihre Geschichten vor – und der Zauber springt auch auf die Mitreisenden über. Viel wichtiger aber noch: Die Geschichten verändern Guylains Leben von Grund auf. Er muss diese Frau finden!

mehr zum Buch

nicht_nur_eine_liebesgeschichte-9783423260640

So was wie Schicksal

Schon auf den ersten Blick fühlt sich Shandi zu William Ashe hingezogen. Als er dann sein eigenes Leben aufs Spiel setzt, um das ihres kleinen Sohnes zu retten, weiß sie: Es ist Liebe. Das Schicksal hat sie zusammengeführt. Doch unter Schicksal versteht William etwas völlig anderes: Vor genau einem Jahr hat er seine Frau, seine Tochter und den Boden unter den Füßen verloren. Ein Happy End hat das Leben hier aber trotzdem im Programm – wenn auch anders als gedacht. Und mit mehr als nur EINER Liebesgeschichte!

mehr zum Buch

 

 

maybe_someday-9783423740180

Colleen Hoovers neue Achterbahnfahrt der Gefühle

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

mehr zum Buch

zwischen_uns_nur_der_himmel-9783423716475

Good girl meets bad boy

Als Austin Sienna an ihrem ersten Urlaubsabend vor einer Horde grölender junger Männer rettet, verliebt er sich Knall auf Fall in sie. Und Sienna geht es nicht anders.

Doch zwischen ihnen stehen die unterschiedlichen Welten, aus denen sie kommen, eine gewaltige Menge an Problemen und Schuldgefühlen, die Sienna mit sich herumträgt, und nicht zuletzt Austins Vergangenheit, die eine Beziehung unmöglich macht.

mehr zum Buch

 

Jakob Augstein: Die Tage des Gärtner

Dieser wunderbare Ort der Langsamkeit

Wo finde ich die schönsten Tulpen? Darf ich in meinen Garten eine Statue stellen? Und neigen Gärtner zu Gewaltverbrechen? Jakob Augstein hat ein ungewöhnliches, sehr subjektives Buch über die Gartenarbeit verfasst. Man findet darin nicht nur hilfreiche Informationen zum Büschepflanzen, Zwiebelnsetzen und Blumengießen, sondern auch sehr amüsante Abschweifungen zu allerlei lebensphilosophischen Fragen, die einem beim Unkrautjäten durch den Kopf gehen.

mehr zum Buch

 

 

Edith Holden: Vom Glück, mit der Natur zu leben

Von der Liebe zur Natur

Alles, was Edith Holden auf ihren Spaziergängen und Wanderungen beobachten konnte, hat sie sorgfältig niedergeschrieben, ihre Lieblingsgedichte und Sprüche zur Jahreszeit hinzugesetzt, die Monatsnamen erläutert, vor allem aber ihre Eintragungen mit eigenen Aquarellen von Pflanzen und Tieren illustriert: Vögeln, Schmetterlingen, Bienen, Blumen und Kräutern. Blatt für Blatt dieses Tagebuchs zeugt von ihrer Liebe zur Natur und ihrer Begabung, das Erlebte empfindungsreich zu vermitteln.

mehr zum Buch

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.