John O‘Donohue:
Die vier Elemente

Eine Empfehlung von Brigitte Hellmann, dtv Lektorat Sachbuch

John O'Donohue: Die vier Elemente
Die vier Elemente Luft, Wasser, Erde und Feuer zeigen uns die uralte Kraft und Kreativität der Natur, aus der wir Inspiration und neue Impulse für unser Leben gewinnen können.

»Ich glaube, dass die Gesellschaft sich vollständig in der Entfremdung des Menschen von der Natur erschöpft hat. Wir haben Denkweisen aus zweiter Hand angenommen, die uns nicht im Mindesten entsprechen. Das hat uns daran gehindert, unsere eigene Weise, in der Welt zu sein, zu finden.«

Dieses Buch von John O’Donohue über die vier Elemente erscheint genau zum richtigen Zeitpunkt. Viele haben das Gefühl, dass wir im Stillstand verharren oder aber immer weiter in eine Sackgasse laufen. Und viele sind auf der Suche nach neuen Impulsen, Orientierung.

John O’Donohue erweist sich hier wieder einmal als ein kluger Anreger, als aus einem breiten Wissen schöpfender Weisheitslehrer und einfühlsamer Poet. Ausgehend von genau beobachteten Phänomenen der Natur in seiner Heimat Irland deutet er die vier Elemente Luft, Wasser, Erde und Feuer in neuer Weise. Er nimmt die Leser mit auf seine Gedankenreisen und entfaltet ein weit gespanntes Spektrum von Erkenntnissen über das Dasein.

Er zeigt, dass die uralte Weisheit und der ewige Rhythmus der Natur, ihre Kreativität, ihre Kraft und ihr Glanz grundlegende Einblicke und inspirierende Anregungen für uns bereithalten, und lässt deutlich werden, wie sie uns und unser Leben verändern und bereichern können.

So öffnet diese anregende Lektüre mit Sicherheit neue Sichtweisen auf das Leben und bringt in uns eine verschüttete oder noch nicht entdeckte Saite zum Klingen.

›Die vier Elemente‹ ist als Klappenbroschur und eBook erhältlich:

John O'Donohue
Die vier Elemente

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.