Jutta Profijt: Kühlfach betreten verboten!

Frech, witzig, anders!

Der Ermittler

Jutta Profijt hat mit dem prolligen und rotzfrechen Autoknacker-Geist Pascha und dem gutmütigen Arzt Dr. Martin Gänsewein im wahrsten Sinne des Wortes ein Ermittlungsteam jenseits von Gut und Böse geschaffen.
In seinem vierten Fall, ›Kühlfach betreten verboten!‹, glänzt Geist Pascha durch seine gewohnt schnoddrige und herausfordernde Art, während Dr. Gänswein diesmal ganz andere Dinge als Verbrechen im Kopf hat …

Der Fall

In ›Kühlfach betreten verboten!‹ widmet sich Geist Pascha wieder einmal dem Abhören des Polizeifunks und ist daher schnell zur Stelle, als ein schwerer Unfall gemeldet wird. Ein Auto ist in der Abenddämmerung von der Straße abgekommen und vier Kinder sind schwer verletzt. Die Fahrerin ist spurlos verschwunden. Es handelt sich um die türkischstämmige Lehrerin, die ihre Schützlinge nach einem Schulausflug nach Hause bringen wollte. Im Krankenhaus werden die Kinder in ein künstliches Koma versetzt – was bedeutet, dass ihre Seelen munter durch die Gegend schweifen können und Pascha gehörig ins Schwitzen bringen. Die Kleinen erzählen ihm, dass ihre Lehrerin entführt wurde. Warum und von wem wissen sie allerdings auch nicht.

Pascha tut sein Bestes, den Flohzirkus um sich herum einigermaßen zu bändigen – irgendwer muss ja darauf achten, dass sich die Seelen nicht zu weit von ihren Körpern entfernen, schließlich wird das künstliche Koma nicht ewig dauern. Doch auch kriminalistisch ist er ziemlich in Anspruch genommen: Die vier Kinder versuchen unter Paschas wenig pädagogischer Leitung, ihre Lehrerin aufzuspüren und herauszufinden, warum sie entführt wurde … Natürlich muss irgendwann Dr. Martin Gänsewein helfend einspringen, obwohl der eigentlich ganz anderes im Sinn hat. Er wohnt inzwischen mit Birgit zusammen und wird Vater!

Die Autorin

Jutta Profijt wurde1967 in Ratingen geboren. Nach dem Abitur ging sie ins Ausland, verkaufte Walzwerke, unterrichtete Unternehmensvorstände und Studenten und veröffentlichte 2003 ihren ersten Kriminalroman. Schon mit ihrem ersten Buch (›Kühlfach 4‹, nominiert für den Glauser-Preis) über den vorlauten Geist Pascha hat Jutta Profijt eine riesige Fangemeinde erobert. Jutta Profijt lebt heute als freie Autorin in der niederrheinischen Provinz.

Das meint die Presse über die ›Kühlfach-Reihe‹ von Jutta Profijt

  • »Eine aberwitzige Reise in die rheinische Unterwelt. Schräg, unterhaltsam, schnodderig.« Brigitte
  • »›Kühlfach 4‹ ist nicht nur erfrischend, kurzweilig, witzig und frech, sondern vor allem eins: geistreich!« Focus online
  • »Bestens gelungene Krimi-Comedy!« WDR 5, Die telefonische Mord(s)beratung

Weitere Bücher von Jutta Profijt:

Jutta Profijt
Blogging Queen
Jutta Profijt
Im Kühlfach nebenan
Jutta Profijt
Kühlfach 4
Jutta Profijt
Kühlfach zu vermieten
Jutta Profijt
Schmutzengel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.