Der amerikanische Traum

Buchempfehlung von Rolf Lappert

Als Leser dieses Romans ist man entzückt, begeistert, berührt, fühlt sich auf höchstem Niveau unterhalten und denkt am Schluss: Wunderbar! Bitte unbedingt mehr von Augustin! Als Schriftsteller denkt man dauernd: Wie schafft er diese Leichtigkeit, mit der er den Bogen spannt zwischen der tiefen Traurigkeit und den Szenen voll irrwitziger Komik, die diese im genialen Wechsel mal lakonisch, mal furios erzählte Geschichte zum Leuchten bringen? Und vor allem denkt man, erfüllt von größter Hochachtung und, ja, auch Neid: Dieses Buch hätte ich gerne selbst geschrieben!

 Rolf Lappert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.