Rot wie Schnee

Kjell Eriksson

Kjell Eriksson: Rot wie Schnee

Ermittler

Ann Lindell

Der Fall

In Uppsala wird ein Mann mit durchgeschnittener Kehle und nur in Unterwäsche im Fluss gefunden. Die Ermittlungen führen Ann Lindell und ihr Team in die Sümpfe der internationalen Drogenkriminalität und vor Ort in das trendige Restaurant »Dakar«, in dem jeder verdächtig zu sein scheint.

Autor

Kjell Eriksson, geboren 1953, lebt bei Uppsala und arbeitete bis vor kurzem als Gärtner. Seine Kriminalromane wurden in Schweden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem »Krimipreis für Debütanten« und 2002 als »Kriminalroman des Jahres«. Mit Ann Lindell hat Eriksson eine außerordentlich sympathische Serienheldin geschaffen.

Das meint die Presse

  • »Ein Muss für alle Liebhaber schwedischer Krimis.« Booklist
  • »Nicht umsonst findet sich Eriksson auf den Listen der besten schwedischen Krimiautoren.« Ostsee-Zeitung

Leseprobe

Hier geht’s zur Leseprobe von ›Rot wie Schnee‹

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.