Pralinenrezepte von Lindt

© Lindt und Jan C. Brettschneider

Mousse von Zartbitter-Chocolade

Zutaten für ca. 6 Portionen
Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten + 3 Stunden Kühlzeit
200g Zartbitterschokolade, 5 Eier, 1 Prise Salz, 150g Zucker, 2 EL Rum, 125g geschlagene Sahne, 2-3 EL Kirschgeist, 400ml Sauerkirschsaft, Mark von 1 Vanilleschote, 1 Zimtstange, 3 Sternanis, 1 TL Speisestärke, angerührt mit etwas kaltem Wasser, Saft von 1/2 Zitrone, 200g Sauerkirschen, ca. 4-5 EL Choco-Röllchen zum Bestreuen
Zubereitung

1. Chocolade hacken, in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen.

2. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit Vanillemark und Rum schaumig schlagen. Flüssige Chocolade unterrühren, dann die geschlagene Sahne und danach den Eischnee unterheben. Mousse in eine Schüssel füllen, glatt streichen und zugedeckt für 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

3. Den restlichen Zucker karamellisieren lassen, mit Kirschgeist ablöschen und mit Sauerkirschsaft auffüllen. Gewürze zufügen und bei schwacher Hitze ca. 15 Min. leise kochen lassen.

4. Kirschsuppe durch ein Sieb gießen, mit etwas angerührter Speisestärke binden, mit Zitronensaft abschmecken. Sauerkirschen und Suppe in tiefe Teller verteilen. Je eine Nocke Chocoladenmousse darauf geben und mit Choco-Röllchen bestreut servieren.

 

© Lindt und Jan C. Brettschneider

Gebackene Schokoladenblinis

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Für das Eis:
400g tief gefrorene Erdbeeren, 250g Erdbeer-Joghurt, 50g Puderzucker
Für die Blinis:
150g Zartbitter-Schokolade Exellence 70% , 2 Eier 100ml Milch, 1 El Backpulver, 150g Mehl, 1 El Kakao, 1 Eiweiß, 1 Prise Salz, 30g Zucker Butterschmalz, zum Backen Puderzucker, zum Bestäuben fein geschnittener Basilikum, zum Bestreuen, nach belieben flüssige Lindt-Schokolade zum Begießen
Zubereitung

1. Tief gefrorene Erdbeeren mit Erdbeer-Joghurt und Puderzucker in einen Mixer geben und fein pürieren. Das entstandene Erdbeer-Joghurt-Eis in eine Schüssel umfüllen und für eine halbe Stunde in das Gefrierfach geben.

2.
Inzwischen Schokolade klein hacken. Eier mit Milch, Backpulver, Mehl und Kakao verrühren. Eiweiß mir einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Eischnee zusammen mit der gehackten Schokolade behutsam unter den Teig heben.

3.
Aus dem Teig Portionsweise kleine goldbraune Blinis in heißem Butterschmalz ausbacken. 4-5 gebackene Blinis mit je einer Kugel Erdbeer-Joghurt-Eis pro Portion anrichten. Etwas fein geschnittene Basilikumblätter auf jede Eiskugel geben und mit Puderzucker bestäuben. Nach belieben etwas flüssige Schokolade auf die Blinis gießen und servieren.

Mit freundlicher Genehmigung von

LIS_Logo_neu

One thought on “Pralinenrezepte von Lindt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *