Bundestagswahl 2013

Unsere Bücher zu Wahlkampf, Themen und Kandidaten

Merkel_Stauss_Steinbrueck_magazin

Nur noch ein Monat, dann wird es wieder spannend auf der politischen Bühne: Am 22. September 2013 wird in Hessen ein neuer Landtag und deutschlandweit ein neuer Bundestag gewählt. Erfahren Sie mit unseren Büchern mehr über die Hintergründe des Wahlkampfs, die aktuellen Themen und die Kandidaten – informativ, aufschlussreich und auch mal augenzwinkernd.

Ein Blick hinter die Kulissen moderner Wahlkämpfe

Kann man Charisma kaufen? Wer zieht die Strippen hinter denen, die die Strippen im Hintergrund ziehen? Gibt es einen Masterplan hinter Merkels Frisur? Seit über zwanzig Jahren begleitet Frank Stauss Wahlkämpfe – unter anderem für Gerhard Schröder, Peer Steinbrück und Klaus Wowereit. In ›Höllenritt Wahlkampf‹ lässt er uns einen Blick hinter die Kulissen werfen. 

Es wurden keine Titel gefunden

Die Kandidaten

Wer sind die Menschen, die Deutschland in Zukunft als Bundeskanzler vertreten wollen? Woher kommen sie? Was treibt sie an? In unseren Biographien zu Peer Steinbrück und Angela Merkel erfahren Sie mehr.

Es wurden keine Titel gefunden

Die Visionen

Quo vadis, Deutschland? In ›Unterm Strich‹ und ›Freiheit statt Kapitalismus‹ erläutern Peer Steinbrück und Sahra Wagenknecht ihre Ideen und Visionen zur Zukunft des Landes.

Es wurden keine Titel gefunden

Themen im Fokus

Der Europa-Korrespondent der ›ZEIT‹, Jochen Bittner, geht in ›So nicht, Europa!‹ der Frage nach, wieso die EU bei ihren Bürgern immer noch so unbeliebt ist. Winfried Ridder zeigt in ›Verfassung ohne Schutz‹ Schieflagen und Lösungswege beim Verfassungsschutz auf. Und die Wirtschaftsexperten Bert Rürup und Dirk Hinrich Heilmann erklären, warum Deutschlands ›Fette Jahre‹ trotz Reformbedarf noch nicht vorbei sind.

Es wurden keine Titel gefunden

Mit Humor

Dass Politik nicht immer staubtrocken sein muss, zeigen Katharina Münk in ›Die Eisläuferin‹ und Osman Engin in ›Deutschland allein zu Haus‹.

Katharina Münk
Die Eisläuferin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.