Der Sieg über Varus

2000 Jahre Varusschlacht

Das hatten sich die Römer anders vorgestellt – damals, 9 nach Christus…
»Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder!« soll Kaiser Augustus geklagt haben, als die Römer im September  9 n. Chr. eine katastrophale Niederlage gegen den ehemaligen römischen Offizier Arminius erlitten hatte. Aber wie war es möglich, dass die Germanen die hochgerüsteten  und zahlenmäßig überlegenen Römer besiegten? Was weiß man über die Protagonisten der Ereignisse? Wie gelang es Arminius, einem cheruskischen Fürstensohn, den Aufstand gegen die  Römer anzustiften? War Varus ein Versager oder wurde er  geschickt getäuscht? Wie beeinflusste der Ausgang der Schlacht die weitere historische Entwicklung? Wo hat die Schlacht  überhaupt stattgefunden?
 

 

Bildnachweis:
1. Reihe, Bild links: (c) Klaus Fehrs, Dr. Susanne Wilbers-Rost. Varusschlacht im Osnabrücker Land GmbH
1. Reihe, Bild rechts sowie beide Bilder der 2. Reihe: (c) Hans Dieter Stöver
3. und 4. Reihe, alle Rekonstruktionsbilder: (c) »Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.«/Hartmut Krämer

Hans Dieter Stöver hat die antiken Quellen analysiert und Archäologen, Historiker und Militärexperten zu ihren Forschungen und Einschätzungen befragt:

»Waldgirmes – Stadtgründung auf der grünen Wiese«: Ein Interview mit dem Experten Dr. Armin Becker

Die Varusschlacht: Ein Interview mit dem Experten Prof. Dr. Siegmar von Schnurbein

Wo hat Arminius zugeschlagen? Fragen an den Experten Prof. Dr. Wolfgang Schlüter

Ist Arminius ein Held? Fragen an den Experten General a.D. Dr. Klaus Reinhardt

 

Außerdem stellt Hans Dieter Stöver hier den Marsch der 19. Legion zum Anhören bereit: H.D. Stöver, Marsch der 19. Legion

Hans Dieter Stöver: Der Sieg über Varus

Die Varusschlacht beeinflusste ganz entscheidend den Lauf der Geschichte Roms und der germanischen Gebiete. Hans Dieter Stöver setzt all seine Erkenntnisse zu einem Mosaik zusammen und legt eine umfassende Darstellung über diesen historischen Wendepunkt vor, basierend auf dem neuesten Kenntnisstand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.