Frau im Schatten

Eine packende Familiengeschichte

Als Annetje Beets fast 100jährig stirbt, bleiben viele Geheimnisse um ihr Leben und die Familien, in denen sie gelebt hat.
Ihre Enkelin Emma rettet alte Briefe vor den Flammen eines Kaminfeuers und stößt dabei auf ein Familiengeheimnis: Was hat es mit »dieser Geschichte« auf sich, von der immer wieder gesprochen wird?
Emma macht sich – entgegen den Wünschen der restlichen Familienmitglieder – daran, den Sumpf von Intrigen, Verstrickungen und geheimen Liebesaffären zu ergründen und im Laufe ihrer Nachforschungen werden Vermutungen zur Gewissheit.

Bald erkennt sie, dass die einst so schöne Annetje nicht nur ein Opfer der Rücksichtslosigkeit mächtiger Männer und der damals vorherrschenden Etikette war, sondern sie sich auch als skrupellose Täterin von diesen zu befreien suchte.
Stets auf der Suche nach dem kleinen Glück als Ehefrau, mit Kindern und einem Haus führte ihre Großmutter jedoch Zeit ihres Lebens durch fremdes sowie eigenes Handeln und Verschulden ein Leben im Schattendasein.

Die Personen der Geschichte:

Die niederländische Journalistin Dorinde van Oort gestaltet ihr Familiendrama ›Frau im Schatten‹ mitunter spannend wie einen Kriminalroman und beschreibt in ihrem literarischen Dokument die dunklen Seiten familärer Bindungen.

Hier geht’s zur Leseprobe

Dorinde van Oort: Frau im Schatten

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.