Lars Simons Lieblingsrezept aus ›Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen‹

Mangosalat mit Vanille-Joghurt-Creme und Cantuccini

mangosalat-mit-zerstossenen-cantuccini-blog

In Lars Simons neuem Urban-Fantasy-Roman  ›Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen‹ wird kräftig gekocht und geschlemmt. Der Autor hat uns sein Lieblingsrezept aus dem Buch verraten – zum Nachkochen und Genießen!

Zutaten für 4 Personen

1 frische Mango
100ml frische Schlagsahne
150gr Natur-Joghurt
2 EL Mandarinen-Olivenöl
6 Cantuccini
Saft von ½ Limette
2 TL echter Vanillezucker (Bourbon-Vanille)
Optional: 1 TL Cointreau
Zum Garnieren: Minzblätter und einige frische Himbeeren oder Erdbeerviertel

Zubereitung
Mandarinen-Olivenöl: 2 Esslöffel kaltgepresstes, mildes Olivenöl und 1 Teelöffel Mandarinenschale mit ein wenig Öl der Mandarinenschale verrühren und zusammen ca. eine Stunde vorher ziehen lassen. Alternativ kann auch ein hochwertiges Fertigprodukt verwendet werden.
Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen. Aus den Filets Würfel von etwa 1cm Kantenlänge schneiden. Die Fruchtstücke mit einem Esslöffel des aromatisierten Olivenöls und dem Limettensaft gut vermengen, kalt stellen und ca. 30 Minuten in einem geschlossenen Gefäß marinieren. Wer das Ganze alkoholisieren will, der kann den Cointreau ebenfalls zur Marinade geben.

Das Buch ist erhältlich als Taschenbuch und E-Book:

Lars Simon
Lennart Malmkvist und der ziemlich...
Lars Simon
Lennart Malmkvist und der ziemlich...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.