Auftakt der großen dtv-Lesewoche

Buchpräsentation von Asta Scheibs neuem Roman ›Das stille Kind‹

Asta Scheib mit Max Mannheimer und dtv-Verleger Wolfgang Balk

Zum Auftakt der dtv-Lesewoche fand gestern die Buchpremiere mit Asta Scheib statt. Verleger Wolfgang Balk begrüßte das Publikum: »Es ist uns eine ganz besondere Freude, dass wir unsere Jubiläumswoche mit Asta Scheib beginnen. Ihr neuer Roman ›Das stille Kind‹ erscheint bei dtv premium«. Wolfgang Balk rühmte das enorme Einfühlungsvermögen der Autorin in alle ihre Figuren. Den Leser erwartet großes Seelenpanorama.

Asta Scheib erwiderte: »Wenn ich einen Roman schreibe, dann möchte ich, dass er mindestens einem Menschen hilft.« Festlich umrahmt wurde die Lesung durch Musik von der Geigerin Dorothea Ebert und dem Solocellisten Helmar Stiehler. Im Anschluss daran signierte die Autorin eine halbe Stunde.

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.