Folge 12: Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy

Adaobi Tricia Nwaubani

Schnelles Geld, Lust am Leben und an der Liebe. Tauchen Sie in der Mai-Folge unseres dtv Bücher-Podcasts in die Welt der 419er, ihrer »Mugus« und des modernen Nigerias….

Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy

Eigentlich hatte sich Kingsley seine Zukunft ganz anders vorgestellt: Er wollte eine »ehrliche« Arbeit als Chemie-Ingenieur, seine geliebte Olga heiraten und für seine Eltern und Geschwister sorgen.
Doch in Nigeria prallen Träume an der harten Mauer der Realität ab. Und so landet Kingsley bei seinem Onkel Cash Daddy und dessen Freunden World Bank, Money Magnet und Pounds Sterling im »Club der coolen Knete«. Mit allerlei Betrügereien und »419ern« kommt Kingsley schnell zu einem stattlichen Vermögen und erfährt erstmals, was es heißt keine Geldsorgen zu haben und reich zu sein. Getrieben von Gewissensbissen und Vorwürfen von seiner Mutter muss Kingsley jedoch auch bald feststellen: Money does the talking, but love makes the world go round.

 

Adaobi Tricia Nwaubani: Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash-Daddy, dtv premium

Adaobi Tricia Nwaubani

Adaobi Tricia Nwaubani wurde in Nigeria geboren, wo sie noch heute lebt. Ihr erstes Geld verdiente sie sich im Alter von dreizehn Jahren mit dem ersten Preis eines Schreibwettbewerbs. Als Teenager träumte sie von einer Karriere als CIA- oder KGB-Agentin, schließlich entschied sie sich jedoch für ein Studium der Psychologie. ›Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy‹ ist ihr erster Roman.

 Feed in iTunes abonnierenIn iTunes aufrufen

Folge 12: Adaobi Tricia Nwaubani ›Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy‹

 

Play

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.