Folge 10: Nicholas Christopher: Das verlorene Bestiarium

Nicholas Christopher

Podcast: Nicholas Christopher: Das verlorene Bestiarium

Lassen Sie sich verzaubern von der abenteuerlichen Suche nach dem ›Karawanenbuch‹ und hören Sie in der zehnten Folge unseres Bücherpodcasts einen Ausschnitt aus dem neuen phantasievollen Roman von Nicholas Christopher…

Das verlorene Bestiarium

Als kleiner Junge schon ist Xeno Atlas fasziniert von den Fabelwesen und Tiergeistern in den Erzählungen seiner siziliansichen Großmutter. Auf dem Internat wandelt sich die kindliche Begeisterung in eine Obsession: Sein Geschichtslehrer macht den stillen und fleißigen Schüler auf das legendäre ›Karawanenbuch‹ aufmerksam. Dieser prächtig gestaltete Band aus dem Mittelalter enthält Illustrationen von Fabelwesen, denen die Mitfahrt auf der Arche Noah verwehrt worden war und die seither nur in der menschlichen Fantasie überlebt haben. Wer die seit Jahrhunderten verschollene Handschrift findet, so heißt es, werde das absolute Wissen erlangen. Xeno macht sich auf eine abenteuerliche Suche, die ihn vom New York der Fünfzigerjahre über Vietnam und Hawaii bis in die verwinkelten Gassen des Venedigs der Achtziger führt – und mitten hinein in das Rätsel seiner eigenen Familie.

Nicholas Christopher: Das verlorene Bestiarium, dtv premium

Subtil verwebt Nicholas Christopher in ›Das verlorene Bestiarium‹ Reales und Fantastisches und erkundet den diffusen Grenzbereich zwischen Geschichte und Mythos – ein faszinierendes Spiel mit dem Imaginären

Mehr Infos zu ›Das verlorene Bestiarium‹

Feed in iTunes abonnierenIn iTunes aufrufen

Folge 10: Nicholas Christopher: ›Das verlorene Bestiarium‹

Play

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.