Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Neujahrsvorsätze gehören für viele genauso zu Silvester wie Bleigießen, Raclette oder das nächtliche Feuerwerk. Für alle, die im Jahr 2019 gute Vorsätze umsetzen wollen, haben wir hier einige Bücher zusammengetragen, die dabei helfen können.

Egal, ob es nun um mehr Erfolg im Job oder die Optimierung von persönlichen Verhaltensweisen geht: hier können Sie sich inspirieren lassen und viele nützliche Denkanstöße entdecken!
Und für all diejenigen, die in unserem Artikel noch nicht ganz fündig geworden sind, gibt es hier viele weitere Ideen für einen gelungenen Start ins neue Jahr!

John Strelecky: ›Das Leben gestalten mit den Big Five for Life

Dem Leben eine neue Richtung geben

Über den Verlust seines Mentors und besten Freundes kommt Joe nicht hinweg. Doch dann lernt er den charismatischen Chef eines außergewöhnlichen Unternehmens kennen. Dieser hilft ihm, seinen Lebensmut wiederzufinden und sich energievoll neuen Aufgaben zu stellen. Darüber hinaus macht er ihn mit den Prinzipien seiner Unternehmensführung vertraut, die den Bedürfnissen der Angestellten wie den Anforderungen und Wünschen der Kunden gleichermaßen gerecht werden. Joe findet neue Inspiration und lernt, auf das Leben wieder einen frischen, hoffnungsvollen Blick zu werfen.

Tanja Peters: ›Mutmuskeltraining

Jeden Tag ein bisschen mutiger – Das Mitmachbuch für ein selbstbestimmtes Leben

Sie wollen besser für Ihre Bedürfnisse einstehen? Sich auch mal abgrenzen und sich trauen, Nein zu sagen? Etwas wagen, was außerhalb der eigenen Komfortzone liegt? Das erfordert eine ordentliche Portion MUT. Die gute Nachricht: MUT ist ein Muskel und lässt sich jederzeit trainieren.

Iris Seidenstricker: ›Der kleine Taschencoach

Der Schlüssel zu einem glücklichen Leben

Nur wer sich selbst wertschätzt, seine Stärken nutzt und seine Schwächen annimmt, kann aus reichen Energiequellen schöpfen und auch anderen etwas davon abgeben – ein doppelter Gewinn. Das unterscheidet gesunde Selbstliebe von selbstverliebtem Narzissmus.

John Strelecky
Das Leben gestalten mit den Big Five...
Tanja Peters
Mutmuskeltraining
Iris Seidenstricker
Der kleine Taschencoach

Bernardo Stamateas: ›Toxische Gefühle

Wie wir emotionale Verletzungen heilen können und inneren Frieden finden

Wenn Gefühle uns dominieren und blockieren, wenn sie uns die Energie rauben, dann vergiften sie unser Leben regelrecht. Der Psychologe Bernardo Stamateas hilft uns, solch toxische Emotionen zu erkennen und sie richtig einzuordnen.

Meredith Haaf: ›Streit!

Ein besseres Gegeneinander für ein besseres Miteinander

Streit ist interessant, Streit macht schlauer, Streit ist lebenswichtig – für eine Gesellschaft wie für den Einzelnen, beruflich und privat. Ein guter Streit zwingt uns zum Argumentieren und Nachdenken. In Zeiten von Flüchtlingskrise, AfD, Brexit und Trump bräuchten wir dringend eine optimale Streitfähigkeit. Doch stattdessen schreien wir lauthals aneinander vorbei, werten den anderen ab oder schweigen ihn nieder. Oder wir gehen auf Kuschelkurs und verteilen Herzchen, Likes und Smileys.

Bernardo Stamateas
Toxische Gefühle
Meredith Haaf
Streit!

Jochen Mai: ›Die Karriere-Bibel

Tag für Tag Karriere machen

Jochen Mai ist ein erfahrener Wirtschaftsjournalist und weiß: Erfolg, das sind allenfalls zehn Prozent Leistung, dafür aber umso mehr Psychologie, Soziologie, Strategie, Diplomatie, Phantasie und Publicity.

Er durchschaut die Mechanismen, wie und warum der eine aufsteigt und der andere nicht – und er erklärt uns, wie wir es anstellen, dass wir der »eine« und nicht der »andere« sind. Erfolg ist ein mehrdimensionales Spiel zwischen Kollegen, Konkurrenten, Chefs und Kunden. Dieses Buch gibt Ihnen die wichtigsten Tipps: Wie wir unsere Stärken stärken, Krisen meistern und mit Chefs, Kollegen und Veränderung zurechtkommen und vieles mehr.

Denis Mourlane: ›Emotional Leading

Wie Führung wirklich gelingt

›Emotional Leading‹ ist die Fähigkeit, die eigenen Emotionen und die anderer Menschen bewusst wahrnehmen, beurteilen und letztlich positiv beeinflussen zu können. Denis Mourlanes wissenschaftlich fundiertes Modell lässt sich einfach in den Alltag integrieren. Er gibt dem Leser wirkungsvolle Instrumente an die Hand und zeigt, wie Führung besser gelingen kann.

Jochen Mai
Die Karriere-Bibel
Denis Mourlane
Emotional Leading

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.