Jussi Adler-Olsen: Das Alphabethaus

Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste!

Kaum ist Jussi Adler-Olsens neuer Thriller ›Das Alphabethaus‹ im Handel, erobert er schon die Pole-Position der SPIEGEL-Bestsellerliste. Adler-Olsen-Fieber nicht nur in der »Altstadt Buchhandlung« in Wittlich (Foto) …

1944. Nach einem Flugzeugabsturz über deutschem Territorium retten sich die beiden britischen Soldaten Bryan und James in einen Lazarettzug, der verletzte deutsche Soldaten von der Ostfront nach Hause bringt.

Die beiden jungen Piloten nehmen die Identität zweier deutscher Soldaten an. Und werden schließlich als Patienten in »Das Alphabethaus«, ein Krankenhaus für psychisch Kranke in der Nähe von Freiburg im Breisgau gebracht.

Bryans und James haben nur eine Chance zu überleben:Sie müssen sich selbst als psychisch krank ausgeben. Wird es ihnen gelingen, unentdeckt zu bleiben? Und: Sind sie wirklich die einzigen Patienten des Alphabethauses, die ein falsches Spiel spielen?

Fast dreißig Jahre später werden die Überlebenden von den schrecklichen Erfahrungen, die sie im Alphabethaus gemacht haben, eingeholt. Und es beginnt die dramatische Suche eines Mannes nach seinem Freund, den er einst im Stich gelassen hat …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.