Jussi Adler-Olsen: Verachtung

Mitmachen und ›Verachtung‹ vor allen anderen lesen!

Heiß ersehnt: Der vierte Band von Jussi Adler-Olsens Bestsellerreihe um das Sonderdezernat Q. Offiziell erscheint ›Verachtung‹ am vorletzten Freitag im August. Bei uns stehen schon jetzt 10 Exemplare von ›Verachtung‹ im Regal und warten auf ihre Leser.
Machen Sie jetzt mit und gewinnen Sie eines von 10 Vorabexemplaren!
Einsendeschluss ist der 14. August.

Jussi Adler-Olsen: Verachtung

Im November 1985 trifft eine junge Frau namens Nete Rosen während eines Empfangs auf den Gynäkologen Curt Wad. Vor den Augen der Gäste und ihres Ehemannes demütigt Wad die Frau, über deren Vergangenheit niemand etwas zu wissen scheint. Es ist eine entsetzliche Vergangenheit, und die Konfrontation damit lässt Netes Ehemann keine Sekunde zögern, sich von seiner gelieben Frau loszusagen. Voller Verachtung für sie stirbt er noch in derselben Nacht bei einem Autounfall.

2010 stößt das Sonderdezernat Q in Kopenhagen auf die Akte einer im Jahr 1987 als vermisst gemeldeten Frau: Rita Nielsen. Recherchen zeigen, dass fünf weitere Personen seit September 1987 spurlos verschwunden sind. Carl Mørck und seine Asisstenten Assad und Rose ermitteln in einem ihrer bizarrsten Fälle.

Gewinnfrage:

  1. (Pflichtfeld)
  2. (Pflichtfeld, gültige E-Mail Adresse)
  3. (Pflichtfeld)
  4. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days

7 Kommentare zu “Jussi Adler-Olsen: Verachtung

  • 12. August 2012 um 10:37
    Permalink

    Wäre total froh das Buch etwas früher in der Hand zu halten.
    Noch nie haben sie die Wochen soooooooooooooo lange gezogen.

    Die ersten 3 waren so toll, da kann mit Abstand kein anderes Buch mithalten. :)

    Antwort
  • 11. August 2012 um 05:45
    Permalink

    Endlich!!! Ich hab schon lange nicht mehr solch gute Thriller gelesen!!! Das Wochenende ist gerettet!!!

    Antwort
  • Pingback: [Gewinnspiel] 10x Verachtung von Jussi Adler-Olsen « schwarz auf weiß

  • 3. August 2012 um 11:36
    Permalink

    kann man sich nur drauf freuen, endlich wieder ein neuer Fall….die anderen waren
    Klasse…

    Antwort
  • 2. August 2012 um 20:34
    Permalink

    Lese das Buch gerade auf Dänisch!!!! Bin noch ziemlich am Anfang, aber es verspricht genauso spannend zu werden, wie die anderen Bände!!!!!!

    Antwort
  • 2. August 2012 um 10:56
    Permalink

    Ich habe alle vorherigen Bände begeistert gelesen, Ich warte schon sehr auf den nächsten Band mit dem Sonderdezernat Q. Immer toll und sehr spannend geschrieben. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. Ich kann nur sagen….TOP…TOP…TOP!!!!

    Antwort
  • 1. August 2012 um 12:14
    Permalink

    habe bereits zwei Romane von Jussi Adler Olsen gelesen. Fand aber Erlösung etwas gruselig. Das Ermittler mit seiner schruligen art ist hingegen einfach Klasse.

    Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.