Leserunde: Ich glaub, mich tritt ein Kind!

Lisa Harmann/ Caroline Rosales

Caroline Rosales/ Lisa Harmann

Schwanger? Panik? Viele Fragen? Und jetzt?
Bei der Leserunde von LovelyBooks.de können Sie den Autorinnen von ›Ich glaub, mich tritt ein Kind!Lisa Harmann und Caroline Rosales alle Fragen stellen, die Ihnen während der Schwangerschaft und der Zeit danach durch den Kopf schwirren.
Bewerben Sie sich jetzt bis zum 24. März für eines der 10 Freiexemplare von ›Ich glaub, mich tritt ein Kind!‹ und diskutieren Sie bei der Leserunde mit!


Leserunde auf Lovelybooks.de

»Man darf ja nicht lauschen. Eigentlich. Aber Caroline Rosales und Lisa Harmann haben sich entschieden, dass Ihr sie belauschen dürft. Belauschen bei ihrem intimen und gefühlvollen Dialog über das Lebensgefühl Schwangerschaft und Mutterwerden, den sie in ihrem Debüt Ich glaub, mich tritt ein Kind! führen, das Anfang März bei dtv erschienen ist. Caro, schwanger, bittet Lisa, Dreifachmutter um lebensnahe Antworten, fern von medizinischen Fachbegriffen. Und die bekommt sie. Und die bekommt Ihr! In unserer Leserunde, zu der wir Euch sehr herzlich einladen. Wir freuen uns riesig auf den Austausch mit Euch!«

Lisa Harmann & Caroline Rosales

 

Ich glaub, mich tritt ein Kind!

Lisa Harmann/ Caroline Rosales: Ich glaub, mich tritt ein KindEs gibt zahlreiche Schwangerschaftsratgeber, Hebammen-Sprechstunden und Arzttermine in den neun Monaten bis zur Geburt. NUR: Niemand beantwortet die wichtigen Fragen wirklich adäquat. Bis jetzt! Caro, schwanger, bittet Lisa, dreifache Mutter, zum Rapport. Denn werdende Mütter wie Caro haben auch die Sorge, ihr Leben könne nach der Geburt vorbei sein. Dabei fängt es auf gewisse Weise ja erst an …
Es geht hier nicht nur um die Schwangerschaft selbst, sondern das große Ganze: Was kommt da auf mich zu? Dieses Buch beschreibt den Seiltanz der Gefühle zwischen Vorfreude und Panik und kommt zu dem Schluss: Das Leben wird anders! Das heißt aber nicht, dass es weniger aufregend wird.

Zur Leserunde auf LovelyBooks.de ->

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.