5. Tag der dtv-Lesewoche: Livestreamlesung mit Rita Falk

Lesung und Livestream am 14. Juli ab 20.00 Uhr

 

»Ok, mir san unter uns!« – Das Literaturhaus grooved: Griabig-bayerischer Krimiabend mit Rita Falk, Matthias Matuschik und der Keller Steff Band.

Trotz der sommerlichen Kühle heizten Rita Falk, Matthias Matuschik und die Keller Steff Band gestern dem Publikum im großen Saal des Literaturhauses ein. Zu Beginn ihrer Lesung versicherte sie im Gespräch mit Bayern 3-Moderator und gutem Freund von dtv Matthias Matuschik: »Eberhofer ist ein Querschnitt durch die bayerische Polizei! Niederkaltenkirchen gibt es wirklich überall! Meine Figuren sind ohne Ausnahme alle aus dem richtigen Leben.«

In ihrem zweiten Roman ›Dampfnudelblues‹ geht in Niederkaltenkirchen wieder das Verbrechen um. Doch Dorfpolizist Franz Eberhofer löst auch diesen Fall.

Die Keller Steff Band, mittlerweile ein eingespieltes Team mit Rita Falk, sorgte für ausgelassene Stimmung im Saal. Sie brachte die Menge mit ihrem eigens für Rita Falk komponierten Dampfnudelblues zum Kochen. »Des is da Deal!«

Der Veranstaltung folgten ca. 700 User aus der ganzen Welt online.

 

Ein Kommentar zu “5. Tag der dtv-Lesewoche: Livestreamlesung mit Rita Falk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.