Unsere Neuerscheinungen
im Juni

NEJUNI540Emma Brockes in Südafrika auf der Suche nach der wahren Geschichte ihrer Mutter, die abenteuerliche Geschichte der Jazzlegende Buddy Bolden oder ein tief beeindruckender Rückblick auf Napoleons Russlandfeldzug im Bestseller ›1812‹. Auch im Juni ist wieder für jeden etwas dabei!

 

Das Buch zum Film:

Pünktlich zum Kinostart am 12. Juni gibt es John Greens aktuellen SPIEGEL-Bestseller ›Das Schicksal ist ein mieser Verräter‹ bei uns auch als neu ausgestattete Filmausgabe!
Es wurden keine Titel gefunden

Literarische Highlights

Wajdi Mouawad lässt in ›Anima‹ die Tiere sprechen: Sie begleiten einen Mann auf der Suche nach dem Mörder seiner Frau – ein unvergesslicher Thriller! Eine Portion englischen Humor gibt es in ›Willkommen auf Skios‹ von Michael FraynMaupassants schönste Novellen erscheinen in neuer Übersetzung: ›Von der Liebe und anderen Kriegen‹, so heißt das zeitlose Meisterstück. Musik zum Lesen findet man in ›Tiger Rag‹ von Nicholas Christopher: eine spannende Zeitreise von der Wiege des Jazz bis ins New York unserer Tage.

Michael Frayn
Willkommen auf Skios
Guy de Maupassant
Von der Liebe und anderen Kriegen

Familie & Drama

Emma Brockes in Südafrika auf der Suche nach der Geschichte ihrer Mutter – ›Sie ging nie zurück‹ ist eine außergewöhnliche, wahre Familiengeschichte. Nach dem Erfolg im Hardcover jetzt auch endlich im Taschenbuch zu haben: Sybil Volks ›Torstraße 1‹.

Sybil Volks
Torstraße 1

Neue Fälle für unsere Ermittler

Organisierte Kriminalität an der Wallstreet macht Jason Stafford in ›Tödliche Option‹ zu schaffen. ›Mordseekrabben‹ ist der zweite Fall für Dorfpolizist Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Örtchen Fredenbüll. Und Ex-Agent James Gerald hat in China mit vergifteten Tee, tödlichen Essstäbchen und einem gefährlichen Gegner zu tun. ›Null-Null-Siebzig, Mord in Hangzhou‹ – der dritte Fall!

Krischan Koch
Mordseekrabben
Marlies Ferber
Null-Null-Siebzig, Mord in Hangzhou

Geschichte

›Die Prophezeiung des afghanischen Teppichs‹ beschreibt eine außergewöhnliche Entdeckung, die ein neues Licht auf die Vorgeschichte und Geschichte des islamistischen Terrors und alle 9/11-Verschwörungstheorien wirft. Einen tief beeindruckenden Rückblick auf Napoleons Russlandfeldzug gewährt der Bestseller ›1812‹. Zum Spionieren zu »dumm«? Monika Siedentopf liefert mit ›Unternehmen Seelöwe‹ einen neuen Beitrag zur Geschichte des deutschen Widerstandes. Dorothea Ebert erzählt in ›Und plötzlich waren wir Verbrecher‹ autobiografisch ihre Geschichte einer gescheiterten Flucht aus der DDR.

Adam Zamoyski
1812

Für heiße Sommertage

Mit ›Sommerglück‹ oder ›Gedichte für einen Sommertag‹ kann man den Abend entspannt auf dem Balkon ausklingen lassen.

Karoline Adler
Sommerglück

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.