Wer Bücher liebt, der lebt!

Eine Liebeserklärung zum Welttag des Buches
Von Miriam Sender - Auszubildende bei dtv

DSC_0001

Literatur für unterwegs, hübsch verpackt im Glück-to-Go-Automaten, denn manchmal benötigt man zum Wohlfühlen lediglich die richtige Dosis Wörter. Bücher sind zwar nicht die neueste, aber mit Sicherheit eine der besten Erfindungen der Menschheit. Ohne sie wäre das Leben nur halb so schön. Heute wird zum 20. Mal der Welttag des Buches gefeiert und der dtv feiert mit. Warum es nichts Schöneres gibt als in der wunderbaren Welt der Bücher mitwirken zu dürfen? Eine Liebeserklärung.

regale»Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele«, das wusste schon Cicero. Ein Glück, dass es hier bei dtv eigentlich keinen Raum gibt, in dem keine Bücher stehen. So lässt es sich gut arbeiten, egal was draußen in der Welt passiert. Noch besser lässt es sich arbeiten, wenn man weiß, was am Ende des Tages dabei rauskommt: ein Buch.

Ob dick oder dünn, spannend oder witzig, für den Geist oder fürs Herz, ein Buch ist ein ganz besonderer Wegbegleiter. Den einen macht es zur Leseratte, den anderen zum Besserwisser. Vor allem aber machen Bücher eins – glücklich!

DSC_0042Zu den liebsten Leseorten gehören hier bei dtv ganz klassisch Bett, Badewanne und Balkon. Doch auch unterwegs im Zug kleben unsere Nasenspitzen an den Seiten fest. Wir sind jeden Tag von Büchern umgeben und bekommen trotzdem nicht genug davon. Denn wir wissen, wer Bücher liebt, der lebt!

Feiern Sie mit uns den Welttag des Buches 2015 und sagen sie uns, warum Sie Bücher lieben! Wann lesen Sie am liebsten? Was war der verrückteste Ort, an dem Sie je ein Buch gelesen haben? Haben Sie Bücher, die Sie immer wieder lesen?

Die dtv-Redaktion freut sich über Ihre Meinung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.