Fragebogen

header_magazin

Fragebogen

Philippe Besson beantwortet den berühmten Fragebogen, den Marcel Proust in seinem Leben gleich zweimal ausfüllte.

Was ist für Sie das größte Unglück?
Sterben. Noch mehr: in Agonie liegen.

Wo möchten Sie leben?
Frankreich

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?
Schreiben

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Ungeschicklichkeit

Ihre Lieblingsmaler?
Caravaggio, Bacon Hopper

Ihr Lieblingskomponist?
Perry Blake

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?
Fragilität

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?
Willenskraft

Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Zeitungen lesen im Café bei mir im Erdgeschoß.

Ihr Hauptcharakterzug?
Verläßlichkeit in der Freundschaft

Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten?
Daß sie meine Freunde sind.

Ihr größter Fehler?
Weder mein Schweigen noch meine Abwesenheit zu erklären.

Ihr Traum vom Glück?
Jemanden zu finden, dem ich weder mein Schweigen noch meine Abwesenheit erklären muß.

Ihre Lieblingsfarbe?
Rot und Schwarz

Ihre Lieblingsblume?
Orchidee

Ihr Lieblingsschriftsteller?
Rimbaud, Proust, Duras, Guibert

Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Ich habe keine Helden.

Ihre Lieblingsnamen?
Vincent, Arthur, Thomas, Lucas, Louise, Anna, Léo

Was verabscheuen Sie am meisten?
Dummheit vermischt mit Arroganz.

Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten?
Napoleon, Hitler, Stalin, Pinochet

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?
Keine

Welche Reform bewundern Sie am meisten?
Die Abschaffung der Todesstrafe

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?
Schön zu sein

Wie möchten Sie sterben?
Ohne mir Rechenschaft ablegen zu müssen

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?
Wachsam

Ihr Motto?
Immer ist es die Leichtigkeit, die uns rettet.