Coverbild Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy von Adaobi Tricia Nwaubani, ISBN-978-3-423-41683-2
merken

Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy

Roman
Money does the talking, but love makes the world go round

Kingsley, der Erstgeborene, genießt Privilegien. Bei Tisch darf er darauf warten, dass das Essen serviert wird, in seiner dünnen Egusi-Suppe schwimmt ein Stück Fleisch und sein Universitätsabschluss wird mit einer Party gefeiert. Doch die Zeiten in Nigeria sind schlecht, er findet keine Arbeit, und der Brautpreis für Ola – seine süße, wunderbare Ola, ist viel zu hoch. Bildung zählt zwar in Nigeria, doch ohne Geld und ein »Langbein« geht gar nichts. So nimmt Cash Daddy den Neffen unter seine Fittiche und Kingsley lernt die Spielregeln des Überlebens ...

Der Roman führt an eine Stelle, an der sich westliche Welt und afrikanischer Kontinent berühren – jedoch locken hier nicht Europa oder die USA, sondern Afrika, genauer gesagt Nigeria mit dem Versprechen schnell verdienten Reichtums. Die Nigeria Connection der 419-Scammer ist enorm erfolgreich. Erfinderisch macht sie sich die Geldgier, die Dummheit, aber auch das Mitleid von Menschen im Westen zu Nutze.

• Commonwealth Writer’s Prize 2010

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy von Adaobi Tricia Nwaubani, ISBN-978-3-423-41683-2
1. April 2013
978-3-423-41683-2
8,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,99 € [DE], EUR 8,99 € [A]
eBook
Aus dem Englischen von Karen Nölle
512 Seiten, ISBN 978-3-423-41683-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Adaobi Tricia Nwaubani

Adaobi Tricia Nwaubani

Adaobi Tricia Nwaubani wurde in Nigeria geboren, wo sie noch heute lebt. Ihr erstes Geld verdiente sie sich im Alter von dreizehn Jahren mit dem ersten Preis eines ...

Mediathek

Buchtrailer: Adaobi Tricia Nwaubani - Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash-Daddy

Pressestimmen

Afrika-Bulletin, Afrika-Komitee, Basel, Februar 2012
»Ein lustiges Buch, das auch einen guten Einblick in die Dilemmata der Mittelschichten in Westafrika gibt.«
FOCUS, Dezember 2011
»Sehr humorvoll, spannend und mit einer Portion Gesellschafskritik. Absolut lesenwert.«
Konrad Holzer, Buchkultur, Wien, Dezember 2011
»Eine flott erzählte Geschichte von den vielfältigen Möglichkeiten, die das Leben in Nigeria bietet.«
Morton Plauer, Elmshorner Nachrichten, November 2011
»Nwaubani hat mit ihrem Debüt einen wahren Page-Turner abgeliefert, der mit seinem farbenfrohen Themen-Mix brilliert.«
Tatjana Zilg, aviva-berlin.de, Oktober 2011
»Die Autorin liefert eine subversive Satire und köstliche Parodie auf die Ausuferungen und negativen Aspekte globaler Zeiten.«
Kieler Nachrichten, September 2011
»So ist Cash Daddy unmoralischer Gauner, Menschenfreund und Spaßvogel in einem. Außerdem gibt die liebevoll-ironisch erzählte Geschichte spannenden Einblick in die nigerianische Kultur.«
Nicole Tauer, Die Rheinpfalz, August 2011
»Ein heiterer und nachdenklicher Roman über das moderne Afrika, der zurecht als bestes afrikanisches Debüt mit dem Commonwealth writers Prize 2010 ausgezeichnet wurde.«
Rainer Hartmann, Kölner Stadt-Anzeiger, August 2011
»Diese Gauner- und Familiengeschichte aus Nigeria ist eine giftige Köstlichkeit. Schilderungen tolldreister Geschäftspraktiken und Sozialkritik gehen geschmeidig ineinander über.«
WDR, Funkhaus Europa, Buchtipps, Juli 2011
»Eine afrikanische Geschichte mit Witz, Herz und Verstand - große Unterhaltung.«
Aachener Zeitung, Juli 2011
»Ihr Erstling ist flott, unterhaltsam und lehrreich.«
Hanauer Anzeiger, Juli 2011
»Lustiges Debüt aus dem Land des Spam.«
Elle, Juli 2011
»Die unterhaltsame Geschichte eines Internet-Betrügers gibt Einblick in die raue Wirklichkeit afrikanischer Megacitys.«
Freundin, Juni 2011
»Die Nigerianerin Adaobi Tricia Nwaubani räumt mit ›Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy‹ gekonnt mit Klischees über ihre Heimat auf.«
Marie-Sophie Adeoso, Juni 2011
»Die Tragik der Verhältnisse bricht sie mit dem fatalistischen Humor, der vielen Nigerianern eigen ist, wenn sie über die Probleme ihres Landes sprechen.«
Cosmopolitan, Juni 2011
»Ein spannendes und humorvolles Buch über die ›Nigeria Connection‹ und ihre Abzocke per E-Mail. Aber auch über die knifflige Frage der Moral.«
NEON, Juni 2011
»Nwaubanis Figuren sind vielschichtig und liebenswert.«
afroport.de, Mai 2011
»Der Anti-Bildungsroman ›Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash-Daddy‹ von Adaobi Tricia Nwaubani berichtet gekonnt, brillant, unverhohlen, direkt aus der nigerianischen Scam-Szene.«
Dominik von Eisenhart-Rothe, 3sat Kulturzeit, Mai 2011
»Mit viel Humor und Zynismus beschreibt Nwaubani den Weg ihrer Hauptfigur, vom stolzen nigerianischen Bildungsbürger mit Werten zum Cyberkriminellen.«
LAND & Forst, Mai 2015
»Lebensfroh, komisch, brillant geschrieben.«
in - Göttingen, Juli 2013
»Mit viel Sinn für Humor beschreibt Adaobi Tricia Nwaubani ein Nigeria, das nur wenig mit gängigen Afrika-Klischees zu tun hat.«
LoNam Magazin, Juni 2012
»(...) ein sehr lesenswertes, humorvolles und realistisches Buch (...).«
Manfred Loimeier, Mannheimer Morgen, November 2011
»›Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy‹ ruft geradezu nach einer Verfilmung. «
Baslerstab, Schweiz, November 2011
»Lebendig, rasant und provokativ zeigt dieses Buch einen Teil der Wahrheit der weltweiten E-Mail-Betrügereien.«
Pirmasenser Zeitung, September 2011
»Ihr Erstling ist flott, unterhaltsam und lehrreich - auf weiteres ist zu hoffen.«
Maxim Pouska, blog.terrashop.de, Juli 2011
»Die Autorin beschreibt sehr einfühlsam und witzig die Lebensverhältnisse im heutigen Nigeria.«
paashaas.de, Juni 2011
»Absolut lesenswert!«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ich habe auch schon Mails bekommen, in denen mir mitgeteilt wurde, ich könne bei einem Transfer von Millionen oder gar Milliarden mein Geschäft machen. - Nun weiss ich etwas über die Leute, die hinter diesen Mail stecken. - Einfach eine grandiose Geschichte!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren