Coverbild Online wartet der Tod von Alafair Burke, ISBN-978-3-423-21314-1
merken zur Reihe

Online wartet der Tod

Kriminalroman
Online suchten sie die Liebe – und fanden den Tod.

Zwei junge Frauen werden auf den Straßen New Yorks ermordet, im Abstand von auf den Tag genau einem Jahr. Der Mörder hat eine Spur hinterlassen, die beide Opfer mit einer Online-Partnerbörse in Verbindung bringt. Will er die Polizei provozieren? Oder irreführen? Die junge Polizistin Ellie Hatcher, die erst seit Kurzem in New York lebt und noch keinerlei Erfahrung mit Mordfällen hat, soll ermitteln. Denn sie passt genau ins Opferprofil des Täters.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Online wartet der Tod von Alafair Burke, ISBN-978-3-423-21314-1
1. August 2011
978-3-423-21314-1
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Online wartet der Tod von Alafair Burke, ISBN-978-3-423-40806-6
1. August 2011
978-3-423-40806-6
7,99 [D]
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Deutsch von Susanne Wallbaum
Deutsche Erstausgabe, 464 Seiten, ISBN 978-3-423-21314-1
Autorenporträt

Alafair Burke

Alafair Burke lebt in New York City und ist Dozentin für Strafrecht an der Hofstra Law School. Sie war lange als Deputy District Attorney in Portland, Oregon, tätig.

Pressestimmen

kulturnews mit citymag Stuttgart, September 2011
»Kein Leerlauf, dabei durchgehend gute Charakterzeichnungen und glaubhafte Entwicklungen machen diesen Roman zu einem der Highlights dieser Krimisaison.«
Focus Money, focus.de, August 2011
»Alafair Burke schreibt absolut spannend und versteht es meisterhaft, ihre Leser zu fesseln.«
Hamburger Morgenpost, Juli 2011
»Kurzweilig und spannend.«
Ulrike Merkel, Ostthüringer Zeitung, September 2011
»Ein solider Krimi in guter amerikanischer Thrillertradition.«
literatur.edelight.de, August 2011
»Ihr erster Roman fasziniert und schockiert zugleich.«
Wochen-Anzeiger, Uelzen, August 2011
»Spannung von der ersten Minute an.«
Suzanne Auer, Berner Bär, August 2011
»Alafair Burke setzt sich mit einem aktuellen Phenomen auseinander: der Partnersuche via Internet. Dabei ist ihr ein richtig guter Wurf gelungen.«
Elke heid Paulus, KrimiKiosk, August 2011
»...ohne Zweifel sehr spannend, unterhaltsam und handwerklich perfekt gemacht.«
SonntagsZeitung, Juli 2011
»Burke wechselt in dem Katz-und-Maus-Spiel geschickt die Erzählperspektive zwischen dem Täter und seinem möglichen nächsten Opfer – ein brisanter, packender Krimi.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Wie der Titel schon vermuten lässt, handelt es sich hier um einen Krimi, dessen Fokus sich auf das Internet und seine Gefahren richtet. Mit diesem Auftakt startet die Autorin den ersten Band einer Krimireihe mit der Protagonistin Ellie Hatcher. Alafair Burkes Kriminalroman, der bereits als Krimi des Monats ausgezeichnet wurde, handelt von einem Serientäter, der sich seine Opfer im Internet über eine Flirtbörse aussucht und diese dann tötet. Um diesen Serientäter zu stellen, wird Ellie Hatcher in die Mordkommission gerufen. Sie soll helfen den Täter zu finden und zu stellen und vor allem hervorzulocken. Die Figuren sind in diesem Krimi richtig gut dargestellt. Ellie Hatcher wurde mir sehr schnell sympathisch. Sie ist tough, hat ihr Leben im Griff trägt aber auch einige schmerzvolle Erinnerungen mit sich herum. Natürlich wird also hier ihre Vergangenheit mit eingebracht allerdings so, das es die Handlung noch obendrauf untermauert und gefestigt wird. Auch die anderen Figuren in ihrem unmittelbaren Umfeld waren mir sehr sympathisch und ich fand recht schnell in die Handlung hinein. Aufgebaut ist der Krimi in vier Teilen mit mehreren Kapiteln. Er ist nicht immer durchgehend spannend, bleibt aber durch die ganzen Nebenhandlungen die mitspielen, durchweg interessant, sodass ich ihn nur selten etwas langwierig fand. Die meiste Zeit liest man aus der Sicht von Ellie Hatcher, wobei man hier sehr gezielt die Ermittlungen mitbekommt. Man merkt schnell, wie wichtig ihr New York ist und wer ihr am Herzen liegt. Zwischendurch liest der Leser dann auch vom Täter selbst. Es gibt Einblicke und Anspielungen auf sein Motiv und immer wieder spielt Alafair Burke mit dem Leser, wer denn nun der Täter sein könnte. Ich habe so oft mitgeraten, war mir sicher zu wissen, wer und warum diese Morde ausübt, um dann wieder ratlos meine Theorien zu verwerfen. Ich finde genau das ist es, was diesen Krimi ausmacht. Natürlich wird dem Leser hier auch bewusst, welche Gefahren im Internet lauern können. Wie gläsern man sein kann dank Google, und dass selbst die größte Vorsicht manchmal nicht ausreicht um sich zu schützen. Der Schreibstil ist recht fließend und leicht zu lesen. Trotz der modernen Technik, die zeitweise bei den Ermittlungen verwendet wird, ist er gut verständlich und hat nur wenig Fremdwörter. So lassen sich die 458 Seiten sehr schnell lesen, was nicht zuletzt auch an der interessanten Handlung liegt. Das Cover aber vor allem der Titel finde ich hier sehr passend gewählt. Auch der Klappentext ist aussagekräftig und verrät genug von der Handlung. Fazit: Mit diesem Kriminalroman ist Alafair Burke ein sehr guter Auftakt zu einer neuen Kriminalreihe mit einer sehr sympathischen Ermittlerin, gelungen. „Online wartet der Tod“ ist ein toller Kriminalroman, der von der Gefahr im Internet, Habgier und Korruption handelt. Spannend aufgebaut mit solidem Hintergrund erwartet den Leser ein guter Krimina der Lust auf weitere Bände mit der sympathischen Protagonistin macht. Alaifair Burke lebt in New York City und ist Dozentin für Strafrecht. (Quelle: dtv, Online wartet der Tod) © Michaela Gutowsky«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren