Coverbild Und du kommst auch drin vor von Alina Bronsky, ISBN-978-3-423-43282-5
Leseprobe

Und du kommst auch drin vor

Roman
Schräg, witzig, hintergründig – und endlich auch im Taschenbuch!

Seit der ersten Klasse sind Kim und Petrowna beste Freundinnen. Petrowna fällt immer und überall auf, während Kim sich zurückhält. Doch das ändert sich schlagartig, als ihre Klasse zu einer Lesung geht. Fast niemand hört der Autorin zu, außer Kim – denn die Frau liest ihre Geschichte vor! Die Namen und ein paar Details stimmen nicht, aber der ganze Rest. Und ihre Geschichte geht nicht gut aus – zumindest nicht für Jasper, für den ein Wespenstich tödlich endet. Um das zu verhindern, stellt Kim ihr Leben völlig auf den Kopf …

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
7,99
Sofort lieferbar
in den Warenkorb
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 7,99 € [DE], EUR 7,99 € [A]
eBook
208 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-43282-5
Autorenporträt
Portrait des Autors Alina Bronsky

Alina Bronsky

Alina Bronsky wurde 1978 in Jekaterinburg, Russland geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Deutschland. Ihr Debütroman "Scherbenpark", der unter anderem für den ...

Preise und Auszeichnungen

Die Besten 7 für junge Leser
2017 - Des Monats September
Autorenspecial
Special

Alina Bronsky

Alina Bronsky erweckt mit ihrem einzigartigen Sprachstil lebensechte Charaktere. Mehr über den Roman ›Und du kommst auch drin vor‹ erfahren ...

Pressestimmen

Heilbronner Stimme, Februar 2020
»Mit Witz und Esprit erzählt Alina Bronsky in ›Und du kommst auch drin vor‹ eine für Leser ab 12 Jahren gut nachvollziehbare, unterhaltsame Geschichte mit Tiefgang.«
Alt-Neuöttinger Anzeiger, August 2018
»Glaubwürdig, ehrlich, köstlich!«
li, Augsburger Allgemeine, Januar 2018
»Alina Bronsky hat einen ziemlich schrägen Roman geschrieben, mit witzigen Dialogen und viel Situationskomik.«
Antje Merke, Schwäbische Zeitung, November 2017
»Mit Witz und Ironie hat die Autorin einen Roman für Leser ab 12 Jahren geschrieben, der sich um die Frage der Einzigartigkeit von Jugendlichen dreht.«
David Falkner, Trierischer Volksfreund, November 2017
»›Und du kommst auch drin vor‹ ist rotzfrech erzählt und begeistert durch sein hohes Tempo.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, November 2017
»Wenn Jugendliteratur, dann unbedingt aus der Feder einer Alina Bronsky.«
Tjorven, Dein Spiegel, November 2017
»Mir hat das Buch sehr gefallen, weil der Ton so locker und ungekünstelt ist.«
Silke Tellers, worldofbooksanddreams.blogspot.de, Oktober 2017
»Ein Jugendbuch voller Situationskomik und mit jugendlichem Sprachstil, bei dem sich Teenager durchaus finden können.«
pah, Straubinger Tagblatt, Oktober 2017
»Ein sehr spannendes Buch für junge Leserinnen ab etwa zwölf Jahren.«
Ute Wegmann, Deutschlandfunk, Büchermarkt - Bücher für junge Leser, Oktober 2017
»Das Aussprechen des gesellschaftlich Tabuisierten, vor allem im Dialog, bringt viel Amüsantes in Ihre Geschichten, die keine Komödien sind, aber ein Mekka des guten Humors.«
Bettina Kugler, St. Galler Tagblatt, Oktober 2017
»Urkomisch und temporeich lässt Alina Bronsky, Meisterin schräger Dialoge, Dichtung der Wahrheit dazwischenfunken.«
Jana Mikota, alliteratus.com, September 2017
»Mit ›Und du kommst auch drin vor‹ ist ein ungewöhnlicher Roman gelungen, der voller schräger und witziger Dialoge und Figuren ist und insbesondere aufgrund des Spiels mit unterschiedlichen Erzählebenen überzeugt.«
Ute Wegmann, Deutschlandfunk, Die besten 7 Bücher für junge Leser im September, September 2017
»Ein amüsanter Jugendroman über Zufall und Schicksal.«
Ulrike Lykke Langer, MDR Kultur, September 2017
»›Und du kommst auch drin vor‹ ist ein leichtfüßig geschriebener Jugendroman, in der für Alina Bronsky so typischen lakonisch knappen Sprache.«
Esther Willbrandt, Bremen Zwei, Der Morgen, September 2017
»Das Buch erscheint wie eine Selbstreflexion: Man lernt viel über das Schreiben, das Lesen und die Macht von Büchern.«
›Test the best!‹, BuchMarkt, September 2017
»Ein erfrischender und unterhaltsamer Roman über das Heranwachsen und über das Über-sich-selbst-Hinauswachsen.«
Christine Paxmann, Eselsohr, August 2017
»Lesenswert!«
Passauer Neue Presse, August 2018
»Glaubwürdig, ehrlich, köstlich!«
Heide Germann, Darmstädter Echo, September 2017
»Witzig und doch tiefgründig verknotet sie [Alina Bronsky] die Fäden der Story, um sie am Ende anders als erwartet zu lösen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Während einer Autorenlesung stellt die 15-jährige Kim fest, dass das Mädchen in dem Buch erschreckend viele Gemeinsamkeiten mit ihr besitzt. Bis auf einige kleine Details sind Kim und das Mädchen ein und die selbe Person. Allerdings endet das Buch damit, dass Jasper, ein Mitschüler von Kim, an einem Wespenstich stirbt. Um Jaspers Leben zu retten, versucht Kim gemeinsam mit ihrer besten Freundin Petrowna, die Autorin zur Rede zu stellen. Doch diese will nichts davon hören. Werden es die beiden Freundinnen schaffen, Jasper am Leben zu halten oder endet alles mit einem Wespenstich wie im Buch? Alina Bronsky ist es gelungen, einen durchaus ungewöhnlichen, aber dennoch spannenden Roman zu schreiben. Durch die Ich-Perspektive kann man sich in Kim gut hineinversetzen. Mit dem lockeren Schreibstil und den Charakteren konnte ich mich gleich von Anfang an anfreunden. Leider war der Schluss etwas zu abrupt. Die Geschehnisse der letzten Kapitel wurden etwas zu schnell geschildert. Dennoch ist "Und du kommst auch drin vor" ein gelungener Jugendroman, der auch als Schullektüre zu empfehlen ist.«
ZURÜCK ZU ALLEN LESERSTIMMEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren