Alles ganz Isi

Isländische Lebenskunst für Anfänger und Fortgeschrittene

Let’s do it the Icelandic way! Ob es nun darum geht, sich stilvoll verrückt zu kleiden, mit Miss Aura die innere Schönheit zu finden oder einen Hot Pot zu bauen. Aktualisierte Taschenbuchausgabe.

11,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Let’s do it the Icelandic way!
Alles ganz Isi

Sie essen Blutwursttorten und vergammelten Hai, ernennen einen Rockstar zum Gesundheitsminister, entwerfen knallbunte Kunsthaarpavillons und treffen sich am liebsten in 40 Grad heißen Quellen. Zugegeben: Isländer sind ein wenig merkwürdig, aber auch liebenswert. Und man kann einiges von ihnen lernen. Sie trauen sich, jede noch so verrückte Idee auszuprobieren und begeistern weltweit selbst bei Niederlagen Fußballfans mit ihrem Jubel: Hú, hú!

Alva Gehrmann erzählt in ›Alles ganz Isi – Isländische Lebenskunst für Anfänger und Fortgeschrittene‹ vom Alltag auf der einsamen Insel im Nordatlantik, der alles ist, nur nicht langweilig. Sie zeigt, wie sich Tatendrang und Kreativität ganz leicht im eigenen Leben umsetzen lassen – im Beruf, in der Familie, in der Liebe und beim Überwinden von großen oder kleinen Krisen.

Bibliografische Daten
EUR 11,90 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-34971-0
Erscheinungsdatum: 13.03.2020
1. Auflage
288 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Alva Gehrmann

Alva Gehrmann reist seit 15 Jahren als freiberufliche Journalistin bis in die entlegenen Winkel Nordeuropas. Sie arbeitet unter anderem für ›FAS‹, ›Spiegel Online‹, ›Merian‹ und ›GEO Special‹. Sie lebt in Berlin und Oslo sowie zuvor über zehn Jahre stets monatelang in Reykjavík. Doch so seetauglich wie die Nordeuropäer ist sie noch immer nicht.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

HR 2

Ein wunderbares Handbuch, das jedem, der nach Island fahren will, außerordentlich gute Dienste leist...en wird. mehr weniger

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Wer Island noch nicht kennt, wird eine Menge Neues erfahren; wer schon einmal dort war, wird sich an... vieles erinnern. Unterhalten wird man als Leser so oder so - in wunderbar unaufgeregter Art. Ganz isländisch eben. mehr weniger

Spiegel Online

Die Tipps sind ebenso schräg wie lustig.

Die Zeit

In vergnüglichen Lektionen erklärt Gehrmann anhand von vielen Episoden aus dem Alltag, warum häufige... Berufswechsel, eine bedrohliche Natur und ständige Verwandtschaftsbesuche Energien freisetzen und originelle Ideen entstehen lassen können. mehr weniger

Donaukurier

Allein die Lektüre ist Urlaub.

12.10.2011

NDR

Ein genüsslich informativer Lesespaß und ein kurzweiliges Standardwerk für alle, die nach Island ...wollen.

mehr weniger

12.07.2011

ISI Rider

Wer Lust hat, Island abseits der üblichen touristischen Trampelpfade kennenzulernen, sollte dieses B...uch unbedingt lesen. Fazit: Leicht zu lesen - schwer wegzulegen. mehr weniger

Geo special

Eine unterhaltsame, kenntnisreiche Einführung in die isländische Lebenskunst.

Island

Alva Gehrmann lebt in Berlin, aber jedes Jahr auch mehrere Monate in Island und kennt dort inzwis...chen, so hat man den Eindruck, alles und jeden. Das kommt diesem Buch sehr zugute ... Alva Gehrmann versteht es, so interessant und lebendig zu schreiben ... Also ein Buch, das man gerne liest, bei dem Unterhaltung und Information gleichwertig nebeneinander stehen.

mehr weniger

Gert Kreutzer

bookreviews.at

Sie zeigt, wie sich Tatendrang und Kreativität ganz leicht im eigenen Leben umsetzen lassen – im Ber...uf, in der Familie, in der Liebe und beim Überwinden von großen oder kleinen Krisen. mehr weniger

Brigitte H. Schild, 30.01.2021

contrastravel.com

Durch diese Anekdoten zu Themen wie Kreativität, Familie, Krisen und Tradition erhält der Band eine ...sehr persönliche Note und lohnt sich nicht nur für Island-Neulinge, sondern auch für langjährige Island-Fans, die sich an viele Besonderheiten erinnern werden. mehr weniger

29.04.2019

inreykjavik.is

Die Fülle der Informationen, die Genauigkeit der Beobachtungen und der nie versagende isl&au...ml;ndische Humor machen dieses Buch zu einer äußerst vergnüglichen und hilfreichen Lektüre...

mehr weniger

06.06.2013

Tagesspiegel.de

Gehrmann beschreibt Island mit Humor, aber nicht als einen Zoo possierlicher Tierchen. Sie nimmt ...die Isländer ernst und bestaunt in kurzen Kapiteln ihre Verbundenheit zur Natur, ihre Flexiblilität und Improvisationsfähigkeit, ihre Kreativität. Und nicht zuletzt ihren Humor. Von dem bekommt dann aben auch dieses Buch etwas ab.

mehr weniger

Christoph Schröder, 23.11.2011

Südwest-Presse

Zugleich Lesebuch, Reiseführer und Lebensratgeber - und ein Appetitmacher, trotz des Gammelh...ais.

mehr weniger

11.10.2011

Badisches Tagblatt

Wer Alva Gehrmanns salopp-heiteres, aber seriöses Buch ... liest, spürt frischen Wind um die Nase... und bekommt eine Ahnung von ungekünstelter Individualität.

mehr weniger

11.10.2011

Rheinische Post

Charmant und präzise.

08.10.2011

thebooktherapy.blogspot.com

Eine höchst ansteckene Liebeserklärung.

06.10.2011

ZDF

Gut erzählt.

Ein höchst informativer und origineller Begleiter für die ersten Schritte in Isl...and. mehr weniger

Christhard Läpple, 30.09.2011

lesenundmehr.wordpress.com

Ein sehr schönes, kurzweiliges Buch, das Lust macht, den eigenen Lebensstil noch einmal zu überde...nken. Nicht nur für Island-Fans zu empfehlen!

mehr weniger

10.08.2011

news.de

Alva Gehrmann liebt Island. Das ist in jedem Satz zu lesen. Dabei schafft sie es aber, jede Begeg...nung humorig und unterhaltsam mit einem Augenzwinkern zu beschreiben. In informativen blauen Kästen sind durchaus nützliche informationen zu finden. ... Denn wenn eines in diesem Buch klar wird, dann, dass Isländer Freidenker sind. Menschen, die aus nichts eine rauschende Party machen ... Allein dafür lohnt es sich, dieses Buch zu lesen - und danach in den nächsten Flieger zu steigen und das Land zu besuchen.

mehr weniger

22.06.2011