Coverbild Gated - Die letzten 12 Tage von Amy Christine Parker, ISBN-978-3-423-42526-1

Gated - Die letzten 12 Tage

Roman
E-Book
14,99 EURO
Hardcover
16,95 EURO
Furchterregend, bedrohlich und erschreckend wahr

Bis vor Kurzem glaubte die siebzehnjährige Lyla, die Gemeinschaft von Mandrodage Meadows, in der sie mit ihrer Familie lebt, bewahre sie vor dem Bösen in der Welt und dem bevorstehenden Weltuntergang. Dann trifft sie Cody, einen Jungen von außerhalb, und stellt fest, dass sie in Wahrheit in einem perfiden Unterdrückungssystem gefangen ist. Doch Lylas Versuch, gegen Pioneer, den ebenso charismatischen wie gefährlichen Führer der Gemeinschaft, zu rebellieren, führt zum Kampf . . .

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
14,99
Sofort lieferbar
in den Warenkorb
ODER BEI EINEM UNSERER PARTNER BESTELLEN
Details
EUR 14,99 € [DE], EUR 14,99 € [A]
eBook
Aus dem Amerikanischen von Bettina Münch
336 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-42526-1
Autorenporträt
Portrait des Autors Amy Christine Parker

Amy Christine Parker

Amy Christine Parker machte in Lakeland, Florida, ihren Abschluss als Grundschullehrerin und versuchte sich dann in vielen verschiedenen Jobs, bevor sie erkannte, was ...
Übersetzerporträt

Bettina Münch

Bettina Münch, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium als Kinderbuchlektorin. Heute ist sie freie Autorin und Übersetzerin und lebt mit Mann und Tochter in der Nähe ...

Pressestimmen

Mareike Kosber, Goslarsche Zeitung, Januar 2017
»So fesselnd muss Erzählkunst sein - bitte mehr davon!«
Teensmag, November-Dezember 2014
»Es ist spannend und mitreißend – und so bildreich geschrieben, dass es einem fast vorkommt, als würde man einen Film gucken.«
papierundtintenwelten.blogspot.de, Oktober 2014
»›Gated‹ kriegt von mir eine 5 Rosen Leseempfehlung, da es etwas besonderes hat und für mich zum Pageturner wurde.«
protagonist-erlebt.blogspot.de, Oktober 2014
»Eine starke Protagonistin, die ihre eigene Stärke noch entdecken muss und der erschreckend realistische Bezug macht das Buch auf jeden Fall zu einem guten Lesestoff den man nicht verpassen sollte!«
Pia Jäger, Buchprofile/Medienprofile, Jg. 59/2014, Heft 4, Oktober 2014
»Sehr zu empfehlen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ein Buch, wie ein Actionfilm! Trotz seiner beachtlichen Dicke hat mich der Roman eine ganze Nacht lang wach gehalten – ich konnte einfach nicht absetzen und habe das Buch in wenigen Stunden am Stück gelesen. Ein erschreckend realitätsgetreues Szenario verursachte mir mehr als einmal Gänsehaut und Thrillerspannung: das Leben der jungen Protagonistin in einer von Gehorsam und Gewalt geprägten sektenartigen Gemeinschaft hat das Zeug zum must-read. Lyla macht im Laufe der Handlung eine erstaunliche Entwicklung durch. Ihre Handlungsweisen sind absolut nachvollziehbar und man fiebert von der ersten Seite mit; auch ihr Gegenpart, der Sektenführer Pioneer, hat Profil und Tiefgang. Erschreckend fand ich, wie schnell sich Lylas Familie nach dem Tod der zweiten Tochter einlullen lässt und wie gezielt Pioneer die Mitglieder seiner Gemeinschaft auswählt und manipuliert. Weitestgehend im Dunkeln bleibt sein Motiv: man weiß nicht wirklich, ob Pioneer einfach ein Psychopath ist, der tatsächlich an die außerirdischen „Brüder“ und an den prophezeiten Weltuntergang glaubt oder einfach ein perfides Spiel treibt, um vor den Behörden unterzutauchen und seinen Profit aus der Gemeinschaft zu ziehen. Auf jeden Fall gelingt es der Autorin, glaubhaft sein Pathos und Charisma rüber zu bringen, dem auch die Mitglieder der Sekte auf den Leim gegangen sind. An Actionszenen und Kämpfen (besonders am Schluß) mangelt es dem Roman ebenso wenig, wie einer sich anbahnenden Dreiecksgeschichte zwischen Lyla und Cody einerseits sowie ihrem Versprochenen Will andererseits. Das Buch hat alles, was ein guter Roman braucht, um seine Leser absolut zu begeistern und zu fesseln, der Spannungsbogen ist durchgängig und lässt zu keiner Zeit auch nur im Geringsten nach. Die Thematik Sektenführer, Glaubensgemeinschaft und Massenselbstmord ist absolut realitätsgebunden und hatte durchaus schon Parallelen in der Realität, so dass das Buch eine aktuelle Thematik mit Spannung und Elementen aus dem Genre Dystopie gekonnt miteinander verknüpft. Ein absolutes Leseerlebnis, das ich Jung und Alt gleichermaßen empfehlen kann – DAS must-read im Herbst 2014!«
ZURÜCK ZU ALLEN LESERSTIMMEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren