Coverbild Lux perpetua von Andrzej Sapkowski, ISBN-978-3-423-21311-0
Leseprobe merken zur Reihe

Lux perpetua

Roman
Das Finale der fulminanten Mittelalter-Trilogie

Reynevan, der Medicus, wird von seinem Erzfeind, dem Bischof von Breslau, wegen »Verbrechen und Zauberei« verdammt. Unser Held verliert dennoch nicht den Mut, sondern sucht weiter nach seiner Nicoletta, die von Anhängern des Bischofs entführt worden ist. Seine Suche führt ihn nach Schlesien, Böhmen und auch in andere Gebiete, durch die sich ein blutiger Glaubenskrieg wälzt ...

t?

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Lux perpetua von Andrzej Sapkowski, ISBN-978-3-423-21311-0
1. August 2011
978-3-423-21311-0
9,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Lux perpetua von Andrzej Sapkowski, ISBN-978-3-423-42189-8
1. August 2013
978-3-423-42189-8
8,99 [D]
Details
EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Aus dem Polnischen von Barbara Samborska
720 Seiten, ISBN 978-3-423-21311-0
Autorenporträt
Portrait des Autors Andrzej Sapkowski

Andrzej Sapkowski

Andrzej Sapkowski, geboren 1948, ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Autor. Er lebt in Łódź. Seine Hexer-Sage erreicht weltweit Millionen-Auflagen.
Reihenspecial
Special

Andrzej Sapkowski: Die Hexer-Saga

Alles über die Fantasy-Saga um den Hexer Geralt von Riva: mit Hintergrundinformationen, Downloads und Videos.

Pressestimmen

Lea Kemper, Borkener Zeitung, Mai 2016
»Ein Muss für alle Fantasy-Liebhaber und Fans der Witcher-Spiele.«
Taxi, Februar 2009
»Ein historischer Roman, der sich in einem Atemzug durchliest.«
djo News (Deutsche Jugend in Europa), April 2008
»Ein Buch, das ungeschminkt die mittelalterliche Welt im Herzen Europas dem heutigen Leser vorführt.«
Münchner Merkur, März 2008
»Mit ›Lux perpetua‹ beendet Andrzej Sapkowski seine fulminante Trilogie um den schlesischen Medicus Reinmar von Bielau.«
Fantasia aktuell, Februar 2008
»Das furiose Finale der Bestseller-Trilogie um den schlesischen Medicus Reinmar von Bielau. In Polen das ›Buch des Jahres‹ 2006.«
grimoires.de, Januar 2008
»Der würdige Abschluss einer tollen Trilogie. Absolute Leseempfehlung, man sollte die ersten beiden Bücher aber kennen!«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ich habe alle drei Bände der Triologie mit großer Begeisterung gelesen und empfehle sie meinen Freunden und Bekannten weiter.Herrn Sapkowski ist ein großartiges Werk gelungen.Ich bewundere sein großes Wissen über das Mittelalter und unsere gemeinsame europäische Geschiche.Seine Romanfiguren sind absolut authentisch dargestellt.Die Verquickung von Fantasie und Realität macht die Romane besonders reizvoll.Außerdem spiegeln die Vorgänge um die Hussitenkriege auch heutige Machtpolitik wider.- Ich komme nicht umhin die Entwicklunsgeschichte des Reinmar von Bilau noch einmal von Anbeginn zu lesen. Die Triologie erhält einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren