Coverbild Das Nachtfräuleinspiel von Anja Jonuleit, ISBN-978-3-423-43388-4
Leseprobe

Das Nachtfräuleinspiel

Roman
Die dunklen Seiten einer nur scheinbar perfekten Familie

Ihr Unbehagen hatte einzig und allein mit dem Anruf zu tun, den sie gestern Abend erhalten hatte. Und mit den Geistern, die dadurch ins Haus gewitscht waren. Warum hatte sie überhaupt den Hörer abgenommen?

Liane van der Berg kann auf ein erfolgreiches Leben blicken: Sie gilt als eine der führenden Erziehungsexpertinnen des Landes, ist seit Jahrzehnten glücklich verheiratet und hat wunderbare Kinder.

Doch ist Lianes Leben wirklich so perfekt? Ein verstörender Anruf und ein Brief voll gut verborgen geglaubter Geheimnisse bringt alles in Wanken. Und auf einmal ist er wieder da, jener Ostermontag 1968, an dem alles begann …

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
9,99
Sofort lieferbar
in den Warenkorb
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 9,99 € [DE], EUR 9,99 € [A]
eBook
304 Seiten, ISBN 978-3-423-43388-4
Autor*innen
Portrait von Anja Jonuleit

Anja Jonuleit

Anja Jonuleit wurde in Bonn geboren. Sie arbeitete als Übersetzerin und Dolmetscherin, bis sie anfing, Romane und Geschichten zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie ...
Autor*innenspecial
Special

Anja Jonuleit

Alle Infos über die Bestsellerautorin Anja Jonuleit und ihre packenden Familienromane - mit Interview, Veranstaltungen, Leseproben und Hintergrundinformationen.
Themenspecial
Special

Was für Frauen!

Die Heldinnen in unseren Romanen stellen sich ganz unterschiedlichen Herausforderungen.
Entdecken Sie starke Geschichten für starke Frauen!

Pressestimmen

Schwetzinger Zeitung, April 2020
»Der Roman erzeugt thrillerartige Spannung.«
MTA Dialog, Januar 2019
»Eine anspruchsvolle und mitreißende Geschichte um Heimat, Identität und die scheinbar perfekte Familie.«
Lingener Tagepost, Oktober 2018
»Absolut spannend.«
aro, Der Siegerländer für das Wochenende, September 2018
»Jonuleit versteht es, den Leser konstant in ihren Bann zu ziehen.«
Renate Kruppa, Schweriner Volkszeitung, September 2018
»Die Geschichte um Heimat, Identität und die scheinbar perfekte Familie ist überaus spannend.«
Sabine Hoß, buecher-leben.de, September 2018
»Anja Jonuleit hat ein ungewöhnliches und brisantes Thema umfangreicht recherchiert und in eine fesselnde Geschichte verpackt.«
Warnow Kurier, August 2018
»Eine beeindruckende und dramatische Geschichte, die schockiert und nachdenklich macht.«
SüdhessenWoche, August 2018
»Psychologisch interessante Charaktere, ergreifende Story, und eine überraschende Wendung zum Schluss.«
Friderike Ritterbusch, derachentaler. de, August 2018
»Eine beeindruckende und dramatische Geschichte, die schockiert und nachdenklich macht.«
Heiko Buhr, Lebensart im Norden, August 2018
»Auf mehreren Zeitebenen schildert die Bestsellerautorin das Schicksal ihrer Figuren in diesem spannenden und herzergreifenden Roman.«
Ingrid Mosblech-Kaltwasser, der-kultur-blog.de, Juli 2018
»Wie immer hat die Autorin gut recherchiert und einen sehr komplexen und eindrucksvollen Roman geschrieben.«
buchjournal.de, Juni 2018
»Ein herrlich abgründiger Lesegenuss.«
Martina Propson-Hauck, Buchjournal extra, Juni 2018
»Ein herrlich abgründiger Lesegenuss.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Empfehlungen

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren