Coverbild Die Züchtigung von Anna Mitgutsch, ISBN-978-3-423-10798-3
Leseprobe merken

Die Züchtigung

Roman
Eine besürzende Aufrichtigkeit

Eine Mutter, die als Kind geschlagen und ausgebeutet wurde, kann ihre eigene Tochter nur durch Schläge zu dem erziehen, was sie für ein »besseres Leben« hält.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Züchtigung von Anna Mitgutsch, ISBN-978-3-423-10798-3
1. Oktober 1987
978-3-423-10798-3
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
256 Seiten, ISBN 978-3-423-10798-3
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Anna Mitgutsch

Anna Mitgutsch wurde 1948 in Oberösterreich geboren, studierte Germanistik und An-glistik, war einige Zeit Assistentin am Institut für Amerikanistik in Innsbruck. ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Das Buch "Die Züchtigung" hat mich zwar oft ziemlich schockiert und doch hat es mir am Ende gut gefallen. Das Problem ist nur, dass ich eine Hausarbeit über den Vater und sein Verhältnis zur Tochter schreiben muss und es ganz schön schwierig ist, an Literatur über "passive Väter" zu kommen. Über helfende e-mails würde ich mich freuen.«
ZURÜCK ZU ALLEN LESERSTIMMEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren