Coverbild Schöne Freunde von Arno Geiger, ISBN-978-3-423-13504-7
Leseprobe merken

Schöne Freunde

Roman
»Meisterhaft …] Ich kenne wenige Bücher, in denen die Zersetzung der Erinnerung so nachhaltig dargestellt wird wie in diesem.« Radio Ö 1, ex-libris

Ein Dorf mit Siedlungshäusern, Villen, einem Tennisplatz und einem Löschteich. Ein Bergwerk, vor dessen Tor seit Jahren ein stummer Akkordeonspieler und Carlos, ein sonderlicher, elternloser Junge, musizieren. Doch dann geschieht ein schweres Grubenunglück mit mehreren Todesfällen, und die überlebenden Bewohner müssen den Ort verlassen. Für den Jungen beginnt eine Reise ins Ungewisse, auf der er sich sein Leben erzählt: seine erbärmliche Kindheit und seine erträumte Zukunft, vor allem aber die große Liebe, die ihn irgendwo erwartet.

Arno Geiger, Meister sprudelnder Sprachphantasie, beweist in ›Schöne Freunde‹, dass er es versteht, Romane zu schreiben, die zwar die Untiefen der menschlichen Seele berühren, aber doch durch und durch komisch sind.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Schöne Freunde von Arno Geiger, ISBN-978-3-423-13504-7
1. Januar 2006
978-3-423-13504-7
8,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,90 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Literatur
176 Seiten, ISBN 978-3-423-13504-7
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Arno Geiger

Arno Geiger, geboren 1968 in Bregenz, wuchs in Wolfurt/Vorarlberg auf. Er studierte Deutsche Philologie, Alte Geschichte und vergleichende Literaturwissenschaft in ...

Preise und Auszeichnungen

Deutscher Buchpreis
2005
Friedrich-Hölderlin-Preis
2011

Veranstaltungen

Traiskirchen, 28.09.2017

Lesung

Arno Geiger »Selbstporträt mit Flusspferd«
Datum:
Donnerstag, 28.09.2017
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Rathaus
Hauptpl. 13

Lesebuchaktion zu Selbstportrait mit Flusspferd

Pressestimmen

Markus Clauer, Die Zeit
»Eine wunderbare kleine Nachtmusik.«
Profil
»In ›Schöne Freunde‹ zeigt sich Geiger als hinreißend sympathischer Erzähler, der eine kunstvoll versponnene Demonstration seines Könnens abgibt.«
Stefan Ender, Falter
»Ein äußerst stimmiges, klug und feinfühlig konstruiertes Werk.«
Franz Haas, Der Standard
»Arno Geiger schreibt große Literatur, mit jonglierender und doch so bodennaher Kunst wie man sie kaum findet im neuen Österreich oder sonst wo.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren