9783423211369
Leseprobe merken
Arno Strobel

Castello Cristo

Thriller

Kreuzwegmorde in der ewigen Stadt.

Eine grausige Mordserie schockiert Rom. Die Opfer: junge Männer, mit deren Leichen der Kreuzweg Christi nachgestellt wird. Eine Station an jedem neuen Tag.
Commissario Daniele Varotto wird vom Justizministerium ein wahrer Experte für religiös inspirierte Logen und Bruderschaften zur Seite gestellt: Der Deutsche, der sich Matthias nennt und in einem sizilianischen Kloster lebt, hat wenige Jahre zuvor die katholische Kirche vor dem sicheren Untergang bewahrt.
Gemeinsam mit der Journalistin Alicia stoßen die beiden auf eine Reihe ungeklärter Kindesentführungen, die über 20 Jahre zurückliegen. Und nicht nur das: Alle getöteten Männer scheinen am selben Tag geboren zu sein. An einem Tag, an dem dieselbe Sternenkonjunktion am Himmel stand, wie sie vermutlich während Jesu Geburt zu sehen war ...

Erhältlich als
  Taschenbuch
9783423211369
1. September 2009
978-3-423-21136-9
8,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
  E-Book
9783423401258
1. Dezember 2010
978-3-423-40125-8
7,99 € [D]

Details

EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Originalausgabe, 320 Seiten, ISBN 978-3-423-21136-9
1. September 2009

Autorenporträt

Arno Strobel

Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie. Nach einigen Jahren Selbständigkeit als IT-Unternehmensberater ging er nach Luxemburg, wo er seitdem bei einer großen deutschen Bank mit der IT-Projektdurchführung betraut ist. Mit dem Schreiben begann er im Alter von fast vierzig Jahren. Arno Strobel lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Trier.

Pressestimmen

Sonntagsjournal, Oktober 2009
»›Castello Cristo‹ ist ein packender Vatikanthriller, der mit viel Tempo zum Wesentlichen kommt und so von der ersten bis zur letzten Seite absolut spannend bleibt.«
Dietmar Stanka, buechertitel.de, September 2009
»Ein glaubhaft inszenierter Plot mit einem filmreifen Showdown.«
Petra von der Linde, Hamm live, Westfälischer Anzeiger, Januar 2010
»Ein intelligent konstruierter Kirchen-Thriller mit Gänsehaut-Garantie.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren