Coverbild Fräulein Else von Arthur Schnitzler, Joseph Kiermeier-Debre (Hrsg.), ISBN-978-3-423-02689-5

Fräulein Else

Berlin 1924
Taschenbuch
7,90 EURO
E-Book
6,99 EURO
Nicht jede Frau ist käuflich

Arthur Schnitzlers berühmte Novelle um den scheinbar unlösbaren seelisch-moralischen Konflikt der 19-jährigen Else erregte bereits bei ihrem Erscheinen 1924 großes Aufsehen. Bis heute zählt sie zu den besten und psychologisch feinsinnigsten Erzählungen des Schriftstellers und gilt als eines der beeindruckendsten Werke der Wiener Moderne.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
7,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 7,90 € [DE], EUR 8,20 € [A]
Bibliothek der Erstausgaben
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Joseph Kiermeier-Debre
144 Seiten, ISBN 978-3-423-02689-5
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Arthur Schnitzler

Arthur Schnitzler (1862 - 1931) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne und schuf mit seinen Erzählungen und Dramen Weltliteratur. Zahlreiche ...
Herausgeberporträt
Portrait des Autors Joseph Kiermeier-Debre

Joseph Kiermeier-Debre

Prof. Dr. Joseph Kiermeier-Debre war bis vor kurzem Leiter des Antoniter-/Strigelmuseums und der MEWO Kunsthalle in Memmingen, ist Dozent für Neuere deutsche Literatur ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren