Coverbild Gezeitenspiel von Benjamin Cors, ISBN-978-3-423-43122-4
Leseprobe merken

Gezeitenspiel

Ein Normandie-Krimi
Der dritte Fall für Personenschützer Nicolas Guerlain

„J“ – so nennen die Franzosen den 6. Juni 1944, den Tag der Alliierten-Landung in der Normandie. „J“ – so nennt sich auch eine bislang unbekannte Gruppe, die zum Jahrestag des D-Day einen Anschlag ankündigt. Nicolas Guerlain, Personenschützer der französischen Regierung, kommt Stück für Stück hinter die Pläne. Hilfe bekommt er ausgerechnet von Julie, seiner verschollenen Partnerin, die plötzlich wieder auftaucht. In der Normandie, dem Schauplatz der Feierlichkeiten, ist nichts, wie es scheint … Wer ist Feind, wer Freund? Es beginnt für beide ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit – denn der Tag „J“ rückt immer näher.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Gezeitenspiel von Benjamin Cors, ISBN-978-3-423-43122-4
4. August 2017
978-3-423-43122-4
13,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Premium
Coverbild Gezeitenspiel von Benjamin Cors, ISBN-978-3-423-26141-8
4. August 2017
978-3-423-26141-8
15,90 [D]
Details
EUR 13,99 € [DE], EUR 13,99 € [A]
eBook
432 Seiten, ISBN 978-3-423-43122-4
Autorenporträt
Portrait des Autors Benjamin Cors

Benjamin Cors

Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournalist und hat viele Jahre für die ARD Tagesschau, die ARD Tagesthemen und den Weltspiegel berichtet. Heute arbeitet er für den SWR.

Preise und Auszeichnungen

Friedrich-Glauser-Preis
2016 - Debüt - Kriminalroman

Veranstaltungen

Sophia-Antipolis Cédex, 24.11.2017

Schullesung mit Benjamin Cors

Benjamin Cors »Gezeitenspiel«
Datum:
Freitag, 24.11.2017
Ort:
Collège International de Vallonne
97 Rue Frédéric Mistral

Krimi-Schreibwerkstatt mit Jugendlichen

Nizza, 24.11.2017

Lesung mit Benjamin Cors

Benjamin Cors »Gezeitenspiel«
Datum:
Freitag, 24.11.2017
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Centre Culturel Franco-Allemand
20, Cité du Parc

Inscription au info@ccfa-nice.fr
www.ccfa-nice.fr

Pressestimmen

Oberösterreichische Nachrichten, September 2017
»Spannende, profunde Krimi-Ware mit dickem Lokalkolorit.«
Wiener Journal (Wiener Zeitung), Oktober 2017
»Ein intelligenter Krimi.«
Rainer Rönsch, Sächsische Zeitung, Oktober 2017
»Der Autor Benjamin Cors hat einen scharfen Blick für große Politik und lokale Details.«
Peter M. Förster, meine-kommissare.de, Oktober 2017
»Er schildert ungehemmt und genau. Seine Figuren stimmen.«
frankfurterstadtkurier.de, September 2017
»Cors gelingt es auch mit dem dritten Fall hervorragend, den Leser in fieberhafte Spannung zu versetzen.«
Rainer Nolden, Trierischer Volksfreund, September 2017
»Wieder einmal erweist sich der im Hauptberuf als ARD-Journalist tätige Autor als einfallsreicher Erfinder skurriler Figuren und atmosphärisch dichter Szenen mit einem Hang zu poetischer Sprache (...).«
Astrid van Nahl, alliteratus.com, September 2017
»Großartig - vielleicht der beste Kriminalroman, den ich seit Jahren gelesen habe.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren