Band 1

Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen

Thriller

Eine Tat, grausamer als jeder Mord. Die Opfer, verdammt zu einem Leben ohne Seele. Ein Profiler für die brutalsten Verbrechen der Welt: Der erste Fall für Jefferson Winter. 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Der erste Fall für Jefferson Winter
Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen

 Er ist kein gewöhnlicher Ermittler. Jefferson Winter ist Profiler. Und der Sohn eines berüchtigten amerikanischen Serienmörders. Er hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, grausame Täter wie seinen Vater zur Strecke zu bringen. Doch manchmal fragt er sich, ob er etwas von dessen dunkler Seite geerbt hat. Ob das der Grund dafür ist, dass er sich so gut in sadistische Mörder hineinversetzen kann …

Für einen besonders verstörenden Fall wird er nach England gerufen: Bereits vier junge Frauen sind einem perfiden Täter in die Hände gefallen, der seine Opfer nicht tötet, sondern ihnen einen Teil des Gehirns entfernt – womit er ihr Leben faktisch vernichtet. Jetzt ist eine fünfte Frau verschwunden. Jefferson muss und wird alles daransetzen, den Täter zu finden, bevor auch ihre Seele zerstört wird.  

Bibliografische Daten
EUR 7,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-42410-3
Erscheinungsdatum: 01.11.2014
1. Auflage
352 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Wolfram Ströle
Autor*innenporträt
James Carol

James Carol, geboren 1969 in Schottland, hat bereits als Gitarrist, Toningenieur, Journalist und Pferdetrainer gearbeitet. Jetzt widmet er sich ganz dem Schreiben von Spannungsliteratur. Er lebt mit seiner Familie in Hertfordshire/England.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Wolfram Ströle

Wolfram Ströle, geboren 1957, studierte Anglistik und Geschichte in Erlangen, Aberdeen/Großbritannien und Tübingen. Für seine Übersetzungen aus dem Englischen wurde er u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Wiener Journal

Kaum jemals waren 382 Seiten so schnell vorbei.

10.04.2015

Papillon

Ein genialer Thriller - nichts für schwache Nerven!

Sabine Geest, 26.02.2105

bn Bibliotheksnachrichten (Salzburg)

›Broken Dolls‹ ist ein Thriller der Extraklasse (...).

Edith Ratzberger

denglers-buchkritik.de

Ein Thriller, der einen schnell gefangen nimmt.

Alex Dengler, 16.02.2015

Auf einen Blick

Eine mitreißende und spannende Geschichte, die sich abhebt.

08.01.2015

Hanauer Anzeiger

›Broken Dolls – Er tötet ihre Seelen‹ hat alles, was ein guter Thriller braucht: abgrundtief böse Tä...ter, einen genialen Ermittler, der keine Tabus kennt und eine enorm dichte, schnelle und spannende Handlung. mehr weniger

13.12.2014

com-on-online.com

Sehr spannend erzählt und aufgebaut, dazu ein interessanter Schreibstil, erzählt wird teils aus Sich...t der Ermittler, teils aus Sicht der Opfer – all das zusammen ergibt einen erstklassigen Thriller! mehr weniger

Pierre Karanatsios, 23.11.2014

Deggendorf aktuell

Extrem spannend, extrem gut geschrieben.

13.11.2014