Coverbild Mein Wohnwagen und ich von Bruni Prasske, ISBN-978-3-423-34724-2
Leseprobe merken

Mein Wohnwagen und ich

Vom großartigen Leben im kleinformatigen Heim
Einfach draußen sein

Von Frühling bis Herbst teilt Bruni Prasske seit zwei Jahren ihre Nächte mit Rex, dem Wohnwagen. Rex steht in Hamburg Blankenese an der Elbe, sie fand zu ihm aus Liebesleid, er sollte sie vom Verlassenwordensein ablenken. Auf so einen Wohnwagen ist ganz einfach mehr Verlass als auf einen Mann. Macken hat er allerdings auch, und zwar nicht zu wenige.

Bruni Prasske in ›Mein Wohnwagen und ich‹


»Mein Wohnwagen war kaum mehr als ein übel riechender Blechkasten ohne jegliche Behaglichkeit. Das traurige Abbild einer mobilen Bleibe. Doch ich krempelte die Ärmel hoch und gab mein Bestes. Unter einer Schmutzschicht tauchte sein Name auf. REX! Wenn das nicht viel versprechend klang.«

Ein Neuling auf dem Campingplatz


Von ihrem Bett aus kann Bruni Prasske die Ozeandampfer beobachten und den heimischen Sternenhimmel. Doch wer unter die Camper gerät, entdeckt weit mehr. Die Großstadt ist nah und fern zugleich – was auch für Strom und fließendes Wasser gilt. Exzentrische bis bodenständige Nachbarn einerseits und durchreisende Camperprofis mit ihren Movern, Satellitenschüsseln und akkurat abgespannten Vorzelten andererseits halten den Neuling auf Trab.

Vom großartigen Leben im kleinformatigen Heim


Bruni Prasske erfährt die Heimat neu und lernt, sich in einer Männerwelt zu behaupten. Denn auf dem Campingplatz herrschen vermeintlich klare Verhältnisse: Frauen sind für die Küchenzeile und fürs Vorzelt zuständig. Beim Lagerfeuer werden Wohnwagen-Sozialisations-Geschichten ausgetauscht. Von all diesen Erlebnissen weiß Bruni Prasske in ›Mein Wohnwagen und ich‹ sehr amüsant zu erzählen. Ein kurzweiliges Buch über den Ausstieg auf Zeit, von einer Frau, die alleine durch die ganze Welt gereist ist und an der Elbe ihr Glück gefunden hat.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Mein Wohnwagen und ich von Bruni Prasske, ISBN-978-3-423-34724-2
7. Auflage 2017
978-3-423-34724-2
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Mein Wohnwagen und ich von Bruni Prasske, ISBN-978-3-423-41411-1
1. Juni 2012
978-3-423-41411-1
8,99 [D]
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Sachbuch
Originalausgabe, 272 Seiten, ISBN 978-3-423-34724-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Bruni Prasske

Bruni Prasske

Bruni Prasske studierte Interkulturelle Pädagogik, arbeitete als Sozialarbeiterin mit Asylbewerbern (das macht sie auch heute halbtags noch), lernte exotische Sprachen ...

Pressestimmen

Frankfurter Rundschau, Juni 2013
»Bruni Prasske berichtet amüsant vom Leben im kleinformatigen Heim.«
S. Vincent, Für Sie, August 2012
»‚Mein Wohnwagen und ich‛ ist so urkomisch und dabei persönlich geschrieben, dass man nach der Lektüre mein, Bruni schon ewig zu kennen.«
hermann - das Magazin aus Cottbus, August 2012
»Von ihren Erlebnissen in der Männerwelt der Camper weiß die Autorin sehr amüsant zu erzählen.«
Ulrike Frenkel, Stuttgarter Zeitung, Juni 2012
»Bruni Prasske verbringt ihre Sommer im Wohnwagen am Elbstrand. Über diese Form der Zivilisationsflucht hat die Hamburgerin jetzt ein amüsantes Buch geschrieben.«
Badische Zeitung, badische-zeitung.de, Juni 2012
»Die Autorin versteht es, Lust auf dieses Caravanleben zu machen.«
Berliner Zeitung, Juni 2012
»Amüsant und lebensklug.«
Brigitte, Mai 2012
»(...) sehr amüsant.«
Elisabeth Gonsch, how2find.de, Oktober 2012
»Eine absolut perfekte Urlaubslektüre oder ein Appetithäppchen auf die nächste Urlaubsplanung - kurzweilig, gewaltlos und erholsam!«
Regina Heins, STADTLICHH Magazin für Hamburger Gelegenheiten, September 2012
»Erfrischend unterhaltsam, niemals langweilig und bisweilen mit einer gehörigen Portion an Selbstironie.«
Erika Weyler, Hamburg Nordost, September/Oktober 2012
»Unterhaltsame Aufzeichungen einer Lebenskünstlerin.«
Frauke Döhring, Für Sie, August 2012
»›Mein Wohnwagen und ich‹ ist so urkomisch und dabei persönlich geschrieben, dass man nach der Lektüre meint, Bruni schon ewig zu kennen.«
Stadtmagazin Hermann, August 2012
»Von ihren Erlebnissen in der Männerwelt der Camper weiß die Autorin sehr amüsant zu erzählen.«
Südhessen Woche, Juli 2012
»Ein herrliches Lesevergnügen.«
Südhessen Woche, Juli 2012
»Ein herrliches Lesevergnügen für den Sommer.«
Berliner Zeitung bz-berlin.de, Juni 2012
»Buchtipp der Woche Amüsant und lebensklug. Empfehlenswert für Camper und Nichtcamper.«
Julia Bader, www.sputnik.de, Juni 2012
»Das Buch macht Lust auf den Sommer, die Sonne und das Campingleben (...).«
www.prberghoff.de, Juni 2012
»Ein kurzweiliges Buch über den Ausstieg auf Zeit.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Hatte viel Spaß mit dem Buch. Wir überlegen uns die Anschaffung eines Wohnwagens und zur Einstimmung war die Lektüre genau das Richtige! Trifft sehr gut die Sehnsucht der "Großstädter" nach etwas mehr Natur, ohne kitschig zu sein und nur Klischees zu bedienen.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren