Bunker Diary/Licht im Bunker

Ein zutiefst beeindruckender Roman und eine informative Einführung in die Debatte um Moral und Gewalt in der Jugendliteratur.

12,99 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Zwei Werke in einem eBundle
Bunker Diary/Licht im Bunker

Eine Entführung. Ein Bunker. Und sechs Personen, die der Willkür des unbekannten Täters ausgesetzt sind und um ihr Überleben kämpfen …



Kevin Brooks‘ 2014 mit der Carnegie Medal ausgezeichnetes Meisterwerk ›Bunker Diary‹ hat seit Erscheinen unzählige Diskussionen über moralische und ethische Fragen ausgelöst. Die Grundzüge der Debatte skizziert der Journalist und Autor Nicola Bardola in seiner Dokumentation ›Licht im Bunker‹.

Mit einer Fülle von Interviews und spannenden Hintergrundinformationen.

Bibliografische Daten
EUR 12,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-42889-7
Erscheinungsdatum: 22.09.2015
1. Auflage
390 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 16 Jahre
Autor*innenporträt
Kevin Brooks

Kevin Brooks, geboren 1959, wuchs in einem kleinen Ort namens Pinhoe in der Nähe von Exeter/Südengland auf. Nach seinem Studium verdiente er sein Geld lange Zeit mit Gelegenheitsjobs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans ›Martyn Pig‹ widmet er sich ganz dem Schreiben. Für seine Arbeiten wurde er mit renommierten Preisen ausgezeichnet, u.a. mehrfach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie der Carnegie Medal für ›Bunker Diary‹. Er schreibt auch Thriller für Erwachsene.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Nicola Bardola

 

Nicola Bardola, geboren in Zürich, studierte Germanistik, arbeitete als Bibliotheks- und Verlagslektor und ist seit vielen Jahren als Journalist und Autor tätig. Als Literaturkritiker hat er die Debatte von Anfang an mit begleitet.  

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!