Coverbild Im Vorhof der Hölle von Carlo Ross, ISBN-978-3-423-78055-1
merken

Im Vorhof der Hölle

Ein Buch gegen das Vergessen
Roman
1942 wird der 14-jährige Jude David Rosen nach Theresienstadt gebracht. Dieses Lager, von den Nazis als »Vorzeige-KZ« konzipiert um es der Presse und ausländischen Besuchern vorzuführen, wird von seinen Bewohnern auch »Vorhof zur Hölle« genannt. Jeder hier weiß, dass es aus Theresienstadt nur einen Weg gibt: in die Vernichtungslager. David merkt schnell, dass hinter der künstlichen Fassade der gleiche brutale Alltag von Terror und Angst herrscht, dem die Juden in dieser Zeit überall ausgesetzt sind. Er hat nur ein Ziel: Er will überleben.
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Im Vorhof der Hölle von Carlo Ross, ISBN-978-3-423-78055-1
18. Auflage 2015
978-3-423-78055-1
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Junior
288 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-78055-1
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Carlo Ross

Carlo Ross, am 7. Februar 1928 in Hagen geboren, begann nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs für verschiedene Zeitungen und Jugendzeitschriften zu schreiben, wechselte ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»KANN MIR BITTE NE INHALTSANGABE SCHICKEN BRAUCH DIE UNBEDINGT WENNS GEHT HEUTE NOCH!! :S msn: Dr_ueckl@hotmail.de wäre echt nett:)«
ANTWORTEN
»einfach spannendes und sehr interessantes Buch. Bin in der 9. Klasse und halte ein Vortrag darüber. HF un so ;) bb«
ANTWORTEN
»Kann mir vll einer eine Inhaltsangabe/Zusammenfassung geben ? 416-911-401 icq«
ANTWORTEN
»anfang perfekt- ende langweilig«
ANTWORTEN
»boaa eins ehr interessantes Buch ich bin in der 9.Klasse und mache einen Vortrag über deise Geschichte würde mich sehr freuen wenn man ein Film über das Buch drehen würde dieses Buch ist der Hit bitte an allen wenn ihr ein Film findet über diese Geschicht mir Mailen oder mich informieren findet mich unter de-real-gangstaboy@otmail.com höchste priorität!!!«
ANTWORTEN
»geiles buch!!!einfach klasse, und da müsste ich jetzt auch wieder hin!! das buch ist leicht zu verstehen, und sehr gut geschrieben«
ANTWORTEN
tugba, Juni 2008
»hay,hast das buch ja auch gelesen im voroff der hölle und zwar was ist eigentlich mit der folgenden widmung konkret gemeint;allen vergasten müttern ; ps:mail back XD«
ANTWORTEN
»ich finde das buch ein wahnsinn. es ist sehr spannend und einfach sehr gut geschrieben. ich hab das buch gelesen als 'summer work' wegen meiner mathura in deutsch. ich war sehr uberrascht mit der behandlung den Insassen im buch. es gab satzte die mich zu weinen brachten.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch gegen das Vergessen sehr gut es ist interessant spanned und man lernt viel daraus!!!! Ich habe das Buch gelesen weil ich demnächst ein Referat darüber halten werde.. sehr zu empfeln«
ANTWORTEN
»Is ganz tolll das buch also auch kaufen !!!!!!!!!!!!!!!!«
ANTWORTEN
»Das Buch ist gut zu lesen und für kinder gut verständlich. Ich selber werde demnächst ein Referat darüber halten. ich habe es in meiner Freizeit gelesen.«
ANTWORTEN
»hab das buch auch gelesen und fand es total klasse .«
ANTWORTEN
»Wir haben ...aber steine´reden nicht im 2.Halbjahr der 6.Klasse gelesen.Das Buch war sehr spannend.Dann habe ich gehört das es einen 2.Teil gibt und ich wollte ihndann lesen!!!! Das war auch gut so.Es is total schrecklich was schon kleine Kinder durchmachen mussten.Vorallen dinegn die kleinen die im krankenhaus bei vera waren!!!!!!!«
ANTWORTEN
»Wir haben im 2. Halbjahr der 7. Klasse das Buch 'Aber Steine reden nicht' und 'Damals war es Friedrich' gelesen. Jetzt haben wir im 2. halbjahr der 8. Klasse das Buch 'Im Vorhof der Hölle' gelesen. Es ist sehr bewegend und spannend zugleich. Ich finde es grausam, was schon die Jüngsten in dieser zeit erlebt haben. Ein Buch das uns mahnt, diese Zeiten nie zu vergessen!«
ANTWORTEN
»Das Buch find ich sehr gelungen, da der Autor viele Gefühle in das Buch einbringt.Ausserdem find ich es gut,weil alles der Realität entspricht. Ein muss für jeden Leser,der sich für Judenverfolgungen interessiert.«
ANTWORTEN
»Das buch hört sich sehr interressant an ich werde es mir mit sichergeit kaufen«
ANTWORTEN
»Es ist dem Autor gut gelungen zu beschreiben, wie es damals gewesen sein musste. Doch leider hat er zum Schluss zunehmend die Gefühle von David zu wenig beschrieben, was dem Buch ein wenig die Spannung nimmt. Von daher ist es ehrein Buch für die Schule.«
ANTWORTEN
»Wir haben das Buch in der 8. gelesen und ein Lesetagebuch dazu angefertigt. Das Buch ist sehr gut gelungen, vor allem, weil es auf Realität beruht.«
ANTWORTEN
»das buch ist sehr spannend .Es ist ja auch alles passiert was darin steht.Deswegen ist es sehr spannend !!!«
ANTWORTEN
»Ich fand das Buch voll krass !!! Wir haben in der 5Klasse " Damals war es Friedrich " gelesen und dann habe ich mir außerhalb der Schule dieses Buch gekauft ! *g*«
ANTWORTEN
»Wir fangen in den Ferien an das Buch zu lesen... Deutschunterricht, 10.Klasse«
ANTWORTEN
»ein geniales buch. Selbst beim lesen wird der anschein erweckt, dass es in Theresienstadt sehr human zugeht. Doch dann wird mann immerwieder auf den boden der tatsachen zurückgeholt, wie es wirklcih war.«
ANTWORTEN
»es war sehr gut«
ANTWORTEN
»wir lesen das buch gerade in der schule (9.Klasse) und müssen eine Literrarische Facharbeit darüber schreiben. das buch ist sehr gut nur mir ist der schluss nicht genau genug beschrieben«
ANTWORTEN
»das buch ist sehr spannend.da kann man sich erst reinversetzen wie schrecklich es früher war.aber es ist sehr schade das der schluss nicht richtig beschrieben wie es mit den beiden weiter geht.ob die städte noch heile sind,..«
ANTWORTEN
»Wem dieses Buch gefällt, der sollte auch unbedingt DAMALS WAE ES FRIEDRICH lesen, auch echt superspannend. P.S.: Damals war es Friedrich gibt es auch auf dieser Website zu bestellen !!!«
ANTWORTEN
»Das Buch hat mir sehr gefallen es hat mir die Situation von damals ziemlich nahe gebrach deswegen stelle ich jetzt das Buch der Klasse vor(Buchforstwellung)l.Könnten sie mir mal eine E-Mail schicken und mir mehr darüber erzählen.DANKE Katharina«
ANTWORTEN
»ich finde das Buch sehr interessant, weil beschrieben wird,wie die Juden früher von den Deutschen verfolgt wurden und wie sie lebten.es sind zwar ein paar schwere Wörter in dem Buch aber sonst ist es gut! Wir haben es gerade in der Schule im Deutschunterricht gelesen.«
ANTWORTEN
»gutes und spannendes buch«
ANTWORTEN
»hallo ich habe das buch " im vorhof der hölle" gelesen .es hat mir sehr gefallen aber vielleicht könnten sie auch mehr über die gefühle der anderen leuten schreiben können. ps: ich würde gerne mit ihnen darüber sprechen. können sie mir bitte ihre hausnummer in hagen geben ? können sie mehr information darüber mailen danke«
ANTWORTEN
tugba, Juni 2008
»hay hast recht das buch im vorhoff der hölle ist echt interessant,aber was fehlt sind zum beispiel mehr gefühle rein zu bringen«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

17. November 2017

›Nur noch ein einziges Mal‹ steigt auf Platz 3 der Spiegel Bestsellerliste ein! ?? Wir sagen Danke an euch großartige Fans! ??...
...mehr
15. November 2017

Habt ihr schon gesehen, was es jetzt als eBundle gibt? Colleen Hoovers Roman ›Maybe Someday‹ und das dazugehörige Spinn-off...
...mehr

13. November 2017

Mit ›Nur noch ein einziges Mal‹ lässt Colleen Hoover Fan-Herzen höher schlagen. Carlotta stellt euch den neuesten Roman der...
...mehr

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren