Coverbild Große Erwartungen von Charles Dickens, Melanie Walz (Hrsg.), ISBN-978-3-423-14264-9
merken

Große Erwartungen

Roman
Meisterhaft neu übersetzt

Kindheit und Erwachsenwerden, Ehrgeiz und Schuld, die korrumpierende Macht des Geldes und das Fortwirken der Vergangenheit in der Gegenwart sind zentrale Themen in Dickens’ reifstem Werk. Seine überwältigende sprachliche Wucht und Eindringlichkeit fesseln den Leser bis zur letzten Seite. Melanie Walz hat den Roman erstmals auf Grundlage der kritischen Ausgabe neu übersetzt und eine äußerst gelungene deutsche Entsprechung für den unverwechselbaren, leicht-ironisch gebrochenen Dickens-Ton gefunden.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Große Erwartungen von Charles Dickens, Melanie Walz, ISBN-978-3-423-14264-9
1. November 2013
978-3-423-14264-9
12,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 12,90 € [DE], EUR 13,30 € [A]
dtv Literatur
Herausgegeben und neu übersetzt von Melanie Walz
832 Seiten, ISBN 978-3-423-14264-9
Autorenporträt

Charles Dickens

Charles Dickens wurde am 7. Februar 1812 in Landport bei Portsea in England geboren. Nach einer harten Jugend begann er seine schriftstellerische Laufbahn mit Skizzen, ...
Übersetzerporträt

Melanie Walz

Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, gilt als eine der herausragenden Literaturübersetzerinnen. Sie wurde 1999 mit dem 'Zuger Übersetzer-Stipendium' und 2001 mit dem ...

Preise und Auszeichnungen

Übersetzerpreis der Landeshauptstadt München
2015

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

NEWS

AktuellesPreise und Auszeichnungen
28.05.2015
Übersetzerpreis der Stadt München an Melanie Walz
Melanie Walz erhält am 10. Juni 2015 den mit 10.000 Euro dotierten Übersetzerpreis der Landeshauptstadt München 2015. Der Preis wurde im Jahr 2000 erstmals verliehen und ist die Auszeichnung für ein Gesamtwerk. Gewürdigt werden die hohe Qualität der Arbeiten und die besonderen Verdienste einer Münchner Übersetzerin ⁄ eines Münchner Übersetzers für die Vermittlung fremdsprachiger Literatur.

Übersetzungen von Melanie Walz bei dtv:
Dickens, ›Große Erwartungen‹, Stevenson, ›Der Master von Ballantrae‹, Ondaatje, ›Katzentisch‹, ›Anils Geist‹) und ›Divisadero‹

Mehr zum Übersetzerpreis der Stadt München
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren