Coverbild Toxische Macht von Christian Linker, ISBN-978-3-423-43856-8
neu

Toxische Macht

Das brisante Porträt der Gesellschaft und unserer Zeit

Eher zufällig ist die 24-jährige Studentin Coco Frahm in den Monaten nach dem Lockdown an die Spitze der neuen Partei »Future« gelangt. Dabei hatte Coco auf dem Gründungscamp der Partei ihre Gedanken zur »neuen Langsamkeit« ganz spontan geäußert. Doch mit ihrem Anliegen, endlich ernst zu machen mit dem »Raus aus der Stress- und Konsumgesellschaft«, traf sie ins Herz der Menschen. Und nun könnte sie plötzlich Bundeskanzlerin werden. Mit 24! Doch »besorgte Bürger« wollen Coco stoppen. Notfalls mit Gewalt – solange es wie Selbstmord aussieht. Ausgerechnet Cocos Ex-Freund Maikel soll den schmutzigen Job übernehmen. In der Nacht vor dem entscheidenden Wahlsonntag treffen Coco und Maikel aufeinander …

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
12,99
Sofort lieferbar
in den Warenkorb
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 12,99 € [DE], EUR 12,99 € [A]
eBook
336 Seiten, ISBN 978-3-423-43856-8
Autorenporträt
Portrait des Autors Christian Linker

Christian Linker

Christian Linker, geboren 1975, studierte in Bonn Theologie und machte Jugendpolitik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Romane, die sich schon immer mit ...

Preise und Auszeichnungen

Hansjörg-Martin-Preis
2009

Pressestimmen

Monika Klein, Rheinische Post, Februar 2021
»Linkers Neuerscheinung ist wieder am Puls der Zeit und dabei ebenso spannend wie unterhaltsam.«
Straubinger Tagblatt, Februar 2021
»ChristianLinker gelingt eswieder mal, die realen Gegebenheiten in einem fiktiven Roman spannend weiterzuspinnen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»„Relevant, temporeich und packend“ (Zitat von der Umschlaginnenseite). Inhalt, gemäß Buchrückseite: Eine enttäuschte Liebe. Ein gespaltenes Land. Eine Nacht, die alles verändern wird. Fast ungewollt gelangt die 24-jährige Coco an die Spitze der neuen Partei FUTURE. Ein sensationeller Aufstieg beginnt. Doch der Kult um ihre Person wird Coco bald zu viel – und die Zahl ihrer Gegner wächst. Dazu gehört auch ihr Ex-Freund Maikel ... Meine Meinung: Ja, der Roman ist thematisch am Puls der Zeit. Vom Schreibstil und den Protagonisten her, kommt mir der Roman über die meiste Zeit wie ein Jugendroman vor. Vieles ist sehr einfach gestrickt. Insgesamt ist das Buch nicht wirklich schlecht, aber so richtig überzeugt hat es mich nicht. 3 Sterne (von max. 5 Sternen)«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren