Coverbild Susis geheimes Tagebuch/Pauls geheimes Tagebuch von Christine Nöstlinger, ISBN-978-3-423-70303-1
merken

Susis geheimes Tagebuch/Pauls geheimes Tagebuch

Keiner weiß vom anderen, dass Susi und Paul je ein geheimes Tagebuch führen. Die Geschichte von Susis und Pauls Freundschaft hat natürlich zwei Seiten, die von vorne gelesen in Susis, von hinten gelesen in Pauls Tagebuch aufgeschrieben sind.
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Susis geheimes Tagebuch/Pauls geheimes Tagebuch von Christine Nöstlinger, ISBN-978-3-423-70303-1
14. Auflage 2015
978-3-423-70303-1
6,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 6,95 € [DE], EUR 7,20 € [A]
dtv junior
Illustriert von Christiana Nöstlinger
128 Seiten, ab 8, ISBN 978-3-423-70303-1
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt
Portrait des Autors Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger wurde 1936 in Wien geboren, wo sie auch heute noch lebt. Aufgewachsen im Arbeitermilieu der Wiener Vorstadt, studierte sie nach der Matura ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»das buch ist sehr cool ich habe das buch schon drei mal gelesen«
ANTWORTEN
»ich finde das Buch ist voll cool. Susis tagebuch ist für mich eigentlich viel besser.Und Pauls lügen sind unglaublich..... ich würde es weiter empfelen«
ANTWORTEN
»das buch ist wunderbar einfach schön und traurig ich habe vol geweint. P.S.ich würde es weiter empfelen«
ANTWORTEN
»19.10.03 Mir ist im Buch ein Fehler aufgefallen. Im Kapitel 14. September in "Pauls geheimes Tagebuch" wird geschrieben "Der Hubert und der Georg haben die Senkgrube nicht bemerkt". Richtig müsste es aber heißen "Der Hubert und der Franzi haben die Senkgrube nicht bemerkt". Es war doch Georg, der den Brief geschrieben hat und es waren Hubert und Franzi, die in die Senkgrube eingebrochen sind. Können sie mir bitte schreiben. Miriam Bast«
ANTWORTEN
»Ich finde dieses Buch ist eine literarische abduktive Feinheit, welches Fiktion und Realität der heutigen absessiven Gesellschaft sehr beeindruckend miteinander verbindet. Ich denke, jeder einzelne Mensch sollte dieses Buch in seinem Haushalt führen und sich darüber im Klaren sein, welch Köstlichkeit in ihm steckt.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch interessant geschrieben, vor alllem wegen dem, dass man es umdrehen muss, um es ganz zu lesen. Alles läuft parallel, was witzig ist. Note: 2 mit *«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

NEWS

PressemeldungenPreise und Auszeichnungen
18.11.2011
Christine Nöstlinger mit Corine 2011 für ihr Lebenswerk ausgezeichnet

Christine Nöstlinger ist am 17. November 2011 in München der Corine-Ehrenpreis für ihr Lebenswerk überreicht worden. Die Autorin hat über 100 Romane und Bilderbücher veröffentlicht, die in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden sind.
 

 

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren