Coverbild Born to be wild von Claudia Rieß, Stefan Rieß, ISBN-978-3-423-41997-0
merken

Born to be wild

Die Generation Ü40
Wie die Generation Ü40 fühlt, lebt und liebt

Grüner Tee statt Whisky Sour, Vorsorgeuntersuchungen statt Partys, SMS statt nächtelangen Diskussionen – so sieht heute das Leben der Vierziger bis Mittfünfziger aus. Sie können sich vieles leisten und haben alles, was sie brauchen. Und trotzdem fragen sich viele tagtäglich: Kommt da überhaupt noch was Neues? Das Leben ist halb vorbei. Soll ich es noch mal richtig krachen lassen? Den Job hinschmeißen, aussteigen, um die halbe Welt reisen? Claudia Rieß und Stefan Konrad geben in ›Born to be wild‹ einen ungeschminkten Blick in den Alltag mit all seinen Hoffnungen, Enttäuschungen, Lebenslügen, Fehleinschätzungen und Denkfehlern. Und erklären, warum das a) unvermeidlich und b) alles andere als schlimm ist.

Claudia Rieß und Stefan Konrad erklären, wie die Generation Ü40 fühlt, lebt und liebt

Die heute 40- bis Mitte 50-Jährigen wollten alles – nur eines nicht: mittelmäßig werden. Aber so einzigartig sie sich auch gefühlt haben, so viele Möglichkeiten sie auch hatten, bleibt doch die Erkenntnis: Viele sind berufen, nur wenige sind auserwählt. Und so sind sie dort angekommen, wo sie nie hin wollten: in der Durchschnittlichkeit normaler Jobs und Lebensverhältnisse. Unterhaltsam und dabei durchaus mit Substanz beschreiben Claudia Rieß und Stefan Konrad in mal kurzen, mal längeren Kapiteln auf selbstironische und provokante Weise, wie diese Generation tickt, was sie ausmacht, wovor sie Angst hat, wonach sie auf der Suche ist. Und warum das Leben, in dem sie sich eingerichtet hat, gar nicht so schlecht ist.

Ist der Mensch wirklich ›Born to be wild‹?

»Obwohl wir eigentlich rundum glücklich sein müssten, haben wir einen komplett unzufriedenen Ausdruck im Gesicht. Neben uns unser Partner und unsere zwei Kinder. Um uns herum getrennte Beziehungen. Wir haben gelebt, geliebt, gefeiert – spät geheiratet. Und doch fragen wir uns jeden Morgen nach dem Aufstehen: Ist er/sie noch der/die Richtige? Wartet da draußen noch was Besseres? Kommt da überhaupt noch was? Ich hab´s doch verdient, das Leben ist halb vorbei. Soll ich neu durchstarten? Soll ich ganz nach dem Motto ›Born to be wild‹ leben?«

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Born to be wild von Claudia Rieß, Stefan Rieß, ISBN-978-3-423-41997-0
1. April 2014
978-3-423-41997-0
12,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 12,99 € [DE], EUR 12,99 € [A]
eBook
200 Seiten, ISBN 978-3-423-41997-0
Autorenporträt
Portrait des Autors Claudia Rieß

Claudia Rieß

Claudia Rieß arbeitet als Journalistin und Autorin für Zeitschriften wie ›Season‹, ›Emotion, ›P.M.‹, ›Gong‹, ›Maire Claire‹, ›Brigitte Balance‹ u.a. Sie lebt mit ihrer ...
Autorenporträt

Stefan Rieß

Stefan Rieß arbeitete als Geschäftsführer eines Medienunternehmens. Er ist Autor diverser Bücher.

Pressestimmen

Dr. Mario Günther-Bruns, buch-ticker.de, Januar 2015
»Kurzweilig, aufschlussreich und sehr humorvoll!«
Bella, 23/2014
»Zum Weiterlesen und Inspirieren lassen ... Diese(r) Ratgeber mach(t) richtig Lust aufs Älterwerden.«
kues.de, April 2014
»... eine amüsante, erhellende Bilanz, die bisweilen Lachanfälle provoziert. ... Und wie nebenbei erteilen sie dem zeitweise grassierenden gesellschaftlichen Jugendwahn eine amüsante Absage.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren