Coverbild Die Welt von Claudio Magris, ISBN-978-3-423-13177-3
Leseprobe merken

Die Welt

en gros und en détail

Diese Geschichte eines Reisenden durch Ort und Zeit nimmt ihren Ausgang in einem Triester Kaffeehaus. Wenn der namenlose Held Biographien von Landschaften (oder eine geographische Autobiographie) entwirft, findet er – in den Lagunen von Grado ebenso wie in den Hügeln bei Turin, in einem slowenischen Wald oder auf den Inseln des Kvarner Golfs – den Leitfaden seines Lebens wieder.

In kleinen Welten entdeckt der Erzähler große Geschichten; die neun Etappen seines Wegs sind neun Ausflüge in die Wirklichkeit, in die Phantasie und in die Gefühle. Seine Geschichte setzt sich aus dem vielstimmigen Chor der Schicksale zusammen, die in sein eigenes einfließen; komische oder tragische Schicksale von obskuren und illustren Menschen, Kriege und Auswanderungen, eine halbversunkene Liebesgeschichte, die immer wieder auftaucht …

Die Reise beginnt im Kaffeehaus und endet gleich nebenan, in einer Kirche, im Delirium des Todes – aber dazwischen liegt eine ganze Welt.

»Ein Reflexionsgewebe erster Qualität, flauschig und reißfest, zart und robust.« Neue Zürcher Zeitung

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Welt von Claudio Magris, ISBN-978-3-423-13177-3
1. März 2004
978-3-423-13177-3
11,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 11,90 € [DE], EUR 12,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend
336 Seiten, ISBN 978-3-423-13177-3
Autorenporträt

Claudio Magris

Claudio Magris, geboren 1939 in Triest, ist einer der bedeutendsten Germanisten und Schriftsteller Italiens. Nach seinem Studium in Turin und Freiburg/Breisgau war er ...

Preise und Auszeichnungen

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
2009
Österreichischer Staatspreis für europäische Literatur
2005
Premio FIL de Literatura en Lenguas Romances
2014
Premio Strega
1997
Prinz von Asturien-Preis
2004 - Geisteswissenschaften und Literatur

Pressestimmen

Neue Zürcher Zeitung
»Ein Reflexionsgewebe erster Qualität, flauschig und reißfest, zart und robust.«
Süddeutsche Zeitung am Wochenende
»Claudio Magris beweist höchste erzählerische Sorgfalt und größte darstellerische Umsicht … Die Welt en gros und en détail ist ein außerordentlich vielschichtiges und facettenreiches Buch.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren