Coverbild Love and Confess von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-42850-7
Leseprobe merken

Love and Confess

Roman
Große Gefühle & Geheimnisse

Als Auburn im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich, von dem niemand wissen darf- vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, in den sich Auburn mit ungeahnter Wucht verliebt.

Doch auch in Owens Leben gibt es Dinge, die alles zu zerstören drohen, was ihnen wichtig ist

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Love and Confess von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-42850-7
20. November 2015
978-3-423-42850-7
9,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Love and Confess von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-71759-5
8. Dezember 2017
978-3-423-71759-5
9,95 [D]
   Klappenbroschur
Coverbild Love and Confess von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-74012-8
2. Auflage 2015
978-3-423-74012-8
12,95 [D]
Details
EUR 9,99 € [DE], EUR 9,99 € [A]
eBook
Aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
384 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-42850-7
Autorenporträt
Portrait des Autors Colleen Hoover

Colleen Hoover

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. ...
Autorenspecial, Buchspecial
Special

Colleen Hoover

Emotionale Achterbahnfahrten – mehr über die Bestsellerautorin Colleen Hoover und ihre Romane.
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Zurück ins Leben geliebt‹

Miles und Tate – eine Lovestory, die unter die Haut geht ...
36 Seiten gratis für den eBook-Reader!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Maybe Someday‹

Er würde bis ans Ende der Welt gehen. Aber nicht für sie, sondern für eine Andere ...
Die ersten 36 Seiten von ›Maybe Someday‹ gratis!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Love and Confess‹

Wie viel würdest du für die Liebe riskieren? Jetzt kostenlos die ersten 67 Seiten von ›Love and Confess‹ lesen!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Hope forever‹

Die Lovestory von Sky & Dean – jetzt die ersten 45 Seiten von ›Hope Forever‹ lesen!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Looking for hope‹

Die Geschichte aus Deans Sicht ... Jetzt die ersten 61 Seiten von ›Looking for Hope‹ lesen!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Weil ich Layken liebe‹

Stell dir vor, du triffst die große Liebe – und dann kommt das Leben dazwischen ...
Kostenlos lesen: 80 Seiten des New-York-Times-Bestsellers ›Weil ich Layken liebe‹ von Colleen Hoover!

Pressestimmen

Simone Sohn, WDR 1LIVE, November 2015
»Durch und durch gelungen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»„Love and Confess“ steckt voller Liebe und vielen Tränen. Mit Dallas verbindet Auburn schmerzliche Momente. Ihre große Liebe Adam musste sie vor Jahren zum Sterben zurücklassen. Sie trägt ihn auf ewig in ihrem Herzen und so war es ein großer Schritt für sie, wieder dorthin zurückzugehen. Doch all die Schwermut in ihrem Herzen dringt auch an ihre Oberfläche und lässt sie gegen den Strom des Lebens schwimmen. Einen Lichtblick scheint es zu geben: Ein Künstler sucht ihre Hilfe und bei ihm fühlt sie sich nach Jahren wieder lebendig … Als ich auf meiner Facebookseite fragte, welches Buch ich als nächstes lesen sollte, viel von fast allen gleich der Titel „Love and Confess“. Ich kann nur sagen: Danke dafür! Denn so bin ich wahrhaft in Colleen Hoovers Geschichte hineingefallen und konnte mich von Auburns Gefühlen durch die Seiten tragen lassen. Schon nach ein paar dieser Seiten wird wohl jeder Leser schwer schlucken müssen, denn so, wie Auburn Leben verlaufen sollte, wird es ein schwerer Weg glücklich zu sein. Gerade der Tod ihres Freundes Adam ist es, der immer bei der Handlung einem im Gedächtnis bleiben wird. So jung zu sterben und seine große Liebe loslassen zu müssen ist ein Schicksalsschlag für jeden. Es nimmt auch einen Außenstehenden sehr mit. Auburn aber habe ich nicht als kleines Mäuschen kennengelernt, das sich verkriecht und in Selbstmitleid versinkt, sondern als äußerst starke Frau. Mittlerweile ist sie Anfang 20 und man fragt sich, was ihre Schwermut noch belastet – es ist ein kleines Geheimnis, dass einen erst nach und nach bewusst wird. Man spürt richtig, wie etwas in ihr erwacht, als sie Owen begegnet. Er ist ein junger Künstler und führt seine Galerie in einer kleinen Straße. Doch nicht nur die Bilder sind besonders, sondern die Geständnisse, die diese dazu machen. Das ist es, was mich hier auch sehr gefreut hatte. Colleen Hoover schreibt nicht nur über diese Bilder, sondern sie zeigt sie auch. Durch den Maler Danny O´Connor ist es ihr gelungen die ihr zugesandten Geständnisse zu Bildern von ihm zuzuordnen. Eine gelungene und überaus ansehnliche Idee, die dem Buch ein gewisses Flair verleiht und man einen kurzen Augenblick mit den Augen der Protagonistin sehen kann. Was als Job beginnt entwickelt sich zu Gefühlen, die Auburn so wohl nicht gewollt hatte, aber die ihr gut tuen und ihr Kraft geben. Owen lernt man auch aus seiner Perspektive kennen und immer wieder bemerkt man Seiten an ihm, die Auburn durchaus ähnlich sehen und man wünscht sich einfach, dass die beiden zusammenkommen können. Der Weg dorthin ist steinig und voller Menschen die Auburn kein Glück vergönnen. „Love and Confess“ zeigt einem das man an sich selbst glauben soll und das, egal wie ausweglos manche Abschnitte im Leben erscheinen, es immer wieder Menschen gibt, die einem die Hand reichen und den Weg leichter machen! Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog«
ANTWORTEN
»Ein unwahrscheinlich packender Liebesroman, der einen schon bald mit unglaublichem Tiefgang überrascht, sodass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen mag. Colleen Hoover berührt einen durch ihre einfühlsame Erzählweise, man kann die ausweglose Lage der beiden Protagonisten förmlich selbst spüren, so realistisch werden die Gefühle geschildert. Interessant auch Hoovers Aufbau des Romans: sie schildert das Geschehen abwechselnd aus der Sicht Auburns und Owens. Auf diese Weise erfährt man immer mehr von den Geheimnissen, die die beiden umgeben. Hat man anfangs gedacht, man hätte eine ganz „normale“ Liebesgeschichte vor sich, so wird einem, je mehr man über Auburn und Owen erfährt, erst nach und nach die Tragweite und Tragik ihrer ausweglosen Situation bewusst. Colleen Hover bedient sich bei der Beschreibung der einzelnen Charaktere ein wenig einer Schwarz-Weiß-Malerei: So sympathisch die Hauptcharaktere Auburn, Owen, und auch Adam erscheinen, so rücksichtslos, egoistisch und durch und durch böse werden ihre Gegenspieler beschrieben. Ein Roman mit Tiefgang, der es schafft, gleichzeitig romantische und gefühlvoll, als auch packend und fesselnd zu sein! Zudem finde ich das Coverbild des Buches sehr ansprechend und für diesen Roman sehr passend gewählt!«
ANTWORTEN
»Nachdem ich von “Weil ich Will liebe” von Colleen Hoover ziemlich enttäuscht war, waren meine Erwartungen an dieses Buch zwiegespalten. Umso mehr freute ich mich, mit “Love and Confess” ein inhaltlich ungewöhnliches und feinfühliges Jugendbuch gelesen zu haben.«
ANTWORTEN
»Ich liebe dieses Buch. Ich gehe davon aus UND HOFFE, dass auch hier, wie beim englischen Original, die Bilder innen in Farbe sind!?!?? Ihr müsst als nächstes Maybe Someday von ihr übersetzen. IHR BESTES BUCH!! Lg, Stefanie Bauer«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

22. September 2017

Heute ist Hobbittag ? wir wünschen Frodo und Bilbo Beutlin herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!  Wir fangen gleich wieder an...
...mehr
21. September 2017
Ein Meisterwerk!

Ein Meisterwerk!

»Ein Meisterwerk! Von Seite 1 an hat mich dieses Meisterwerk gefangen genommen und 720 Seiten lang nicht mehr losgelassen. Es ist jetzt eine Woche her, dass ich es ausgelesen habe und noch immer hänge ich in der Geschichte. Eine Geschichte, die ein Ende hat, das mich sofort Band 3 lesen lassen möchte. Und die mich sicherlich die nächsten 45727236 Jahre in eine Leseflaute stürzen wird, weil ich nicht glauben kann, dass es ein besseres Buch geben kann. Hach, Sarah J. Maas, danke für dieses Geschenk!« www.aluesbuecherparadies.wordpress.com


...mehr

20. September 2017

Meredith Russo, die Autorin von ›Als ich Amanda wurde‹ hat ein wundervolles Video für ihre deutschen Fans gedreht! Darin erklärt...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren