Coverbild Die Geschichte der Nacht von Colm Tóibín, ISBN-978-3-423-13198-8
merken

Die Geschichte der Nacht

Roman
»Ein politisch brisanter Roman mit einer humanen Botschaft, der außerdem noch eine ungewöhnliche Liebesgeschichte erzählt.« Brigitte

Argentinien zur Zeit der Generäle. Richard, ein einsamer junger Mann, lebt allein mit seiner Mutter in Buenos Aires. Vor ihr wie auch vor dem Rest der Welt verbirgt er sorgfältig seine Homosexualität, während er einem schlechtbezahlten Job als Englischlehrer nachgeht. Erst mit dem Tod der Mutter und dem Ausbruch des Falklandkrieges ändert sich sein Leben.

Im Haus eines reichen Schülers lernt er ein amerikanisches Diplomatenpaar kennen, Spione, wie sich herausstellen wird, die sich seiner bedienen. Doch er hat gelernt, die Augen vor dem zu verschließen, was er nicht sehen will. So stolpert er in eine unverhoffte Karriere. Und schließlich begegnet er Pablo: Endlich scheint eine richtige Beziehung möglich.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Geschichte der Nacht von Colm Tóibín, ISBN-978-3-423-13198-8
1. Mai 2004
978-3-423-13198-8
12,50 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 12,50 € [DE], EUR 12,90 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Ditte und Giovanni Bandini
400 Seiten, ISBN 978-3-423-13198-8
Autorenporträt

Colm Tóibín

Colm Toíbín, 1955 in Irland geboren, veröffentlichte mehrere Sachbücher. Sein erster Roman "Der Süden" (dt. 1994) wurde von der Kritik enthusiastisch gefeiert. Toíbíns ...
Übersetzerporträt

Ditte Bandini

Ditte Bandini, geboren 1956, studierte Völkerkunde, Religionsgeschichte und Indologie. Sie arbeitet an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften sowie als freie ...
Übersetzerporträt

Giovanni Bandini

Giovanni Bandini, geboren 1951, studierte Indologie, Vergleichende Religionswissenschaft und Indische Kunstgeschichte. Er unterrichtete an der Universität Heidelberg ...

Pressestimmen

Up-Town
»Com Toibins ergreifender Roman jetzt als Taschenbuch.«
Thorsten Keller, Kölner Stadt-Anzeiger
»Ein sprachlich geschliffener, psychologisch tiefgründiger Entwicklungsroman.«
Brigitte
»Ein politisch brisanter Roman mit einer humanen Botschaft, der außerdem noch eine ungewöhnliche Liebesgeschichte erzählt.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren