Darwin in der Stadt Die rasante Evolution der Tiere im Großstadtdschungel

Ein spannendes und verblüffendes Buch darüber, wie Tiere sich an das Leben in Städten anpassen

22,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Evolution in Echtzeit: ein neuer Blick auf das geheime Leben der Städte
Darwin in der Stadt Die rasante Evolution der Tiere im Großstadtdschungel

Amseln sind größer, dicker und lauter als ihre Artgenossen draußen im Wald und haben jede Scheu vor Menschen, Hunden und Katzen verloren. Regenwürmer kommen bestens zurecht in verdreckter Innenstadterde. Motten fliegen nicht mehr ins Licht. Gras gedeiht prächtig auf zinkdurchsetztem Boden. Und Kojoten warten an Ampeln. Tiere legen ererbte Verhaltensweisen ab. Man kann Evolution in Echtzeit beobachten, und das mitten in der Stadt. Das ist das große Wunder, das in diesem Buch gewürdigt wird.

Bibliografische Daten
EUR 22,00 [DE] – EUR 22,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-28990-0
Erscheinungsdatum: 30.11.2018
2. Auflage
368 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Kurt Neff und Cornelia Stoll
Autor*innenporträt
Menno Schilthuizen

Prof. Dr. Menno Schilthuizen, Jahrgang 1965, forscht am »Naturalis«, dem niederländischen Zentrum für Biodiversität, und ist Professor für Evolutionsbiologie an der Universität Leiden. Er hat zahlreiche Fachveröffentlichungen sowie populärwissenchaftliche Bücher vorgelegt und schreibt für Zeitschriften wie ›Natural History‹, ›New Science‹, ›Science‹ oder das niederländische Handelsblatt.   

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Cornelia Stoll
zur Übersetzer*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Kurt Neff
zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Die Welt

Das neue Galapagos: Auf dem Land sterben die Arten, in der Stadt entstehen sie. Gibt es bald Asphalt...-Schwalben, U-Bahn-Mücken, Parkmäuse? mehr weniger

Wieland Freund

Der Spiegel

»Menno Schilthuizen hat hinreißende Beispiele für die Anpassung ans Stadtleben zusammengetragen.«

Julia Koch

IN München

Faszinierendes Darwin-Update, schmökerkompatibel und geschmeidig. Könnte ein Klassiker werden.

Jonny Rieder

BR

»Schilthuizen glaubt, dass die Stadtamsel auf dem besten Weg ist, eine eigene Art zu werden. ›Turdus... urbanicus‹ könnte sie heißen.« mehr weniger

Sophie Stigler

Buchneuheiten

Ein Buch mit überraschenden Einsichten, das Tierfreunde ebenso anspricht wie Stadtbewohner im Allgem...einen, ein Buch, das in jeder Bibliothek Platz finden sollte! mehr weniger

Herbert Pardatscher-Bestle

Kleine Zeitung

Es sind viele überraschende Facetten, die das Buch liefert und es zu einem schönen Lesewerk auch für... Nichtbiologen macht. mehr weniger

Ingo Hasewend, 11.08.2019

Badisches Tagblatt

Ein fundiertes und flott geschriebenes populärwissenschaftliches Buch.

15.02.0019

Deutschlandfunk Kultur

Menno Schilthuizen liefert zahlreiche, oft unerwartete Informationen und gute Unterhaltungen für Nat...urinteressierte. Dabei verharmlost er keineswegs den Artenschwund oder die Zerstörung ursprünglicher Lebensräume. Vielmehr präsentiert der Biologe eine Natur, die unter Druck steht, die sich aber nicht so leicht unterkriegen lässt. mehr weniger

Michael Lange, 18.01.0019

Neue Westfälische

Wer Schilthuizens inspirierendes Buch liest, geht mit offenen Augen durch die Stadtlandschaft.

Anke Groenewold, 21.12.0018