Coverbild Das erotische Potential meiner Frau von David Foenkinos, ISBN-978-3-423-13654-9
Leseprobe merken

Das erotische Potential meiner Frau

Roman
Witzig, liebevoll, schräg und ironisch

David Foenkinos erzählt eine komische und zugleich anrührende Liebesgeschichte.

Hector ist ein krankhafter Sammler. Er hortet z.B. kroatische Redewendungen, Käseetiketten, Glocken aus Seife und den Lärm um fünf Uhr morgens - eine kräftezehrende Sucht. Sein Selbstmordversuch misslingt, und um seinen sechsmonatigen Klinikaufenthalt vor den Verwandten verbergen zu können, erfindet er eine Reise in die USA. Als Hector sich in der Bibliothek für die Berichte über seine erfundene Reise rüstet, lernt er Brigitte kennen, die ebenfalls behauptet hat, sie sei für längere Zeit in den USA. Die beiden verlieben sich, heiraten und verbringen die Flitterwochen in den USA. Anschließend gründen Hector und Brigitte ein sehr erfolgreiches Reisebüro für krankhafte Lügner. Als Hector Brigitte beim Fensterputzen beobachtet, empfindet er diesen Augenblick als so erotisch und einzigartig, dass er beschließt, seine Frau heimlich dabei zu filmen. Bis eines Tages auf einem der Videos ein Mann auftaucht ...

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Das erotische Potential meiner Frau von David Foenkinos, ISBN-978-3-423-13654-9
1. April 2008
978-3-423-13654-9
11,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 11,90 € [DE], EUR 12,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Französischen von Moshe Kahn
188 Seiten, ISBN 978-3-423-13654-9
Autorenporträt

David Foenkinos

David Foenkinos, 1974 in Paris geboren, studierte Literaturwissenschaft und Jazzmusik und arbeitet heute als freier Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane sind ...

Pressestimmen

Nordbayerischer Kurier, Juli 2008
»Autor David Foenkinos erzählt eine verrückt-witzige Story, die zugleich eine anrührende Liebesgeschichte ist.«
Feigenblatt, Juli 2008
»Ein verschrobenes Vergnügen.«
Brigitte Extra, Juni 2008
»Wunderbar ironisch geschrieben, ohne überdreht zu sein.«
Stadtmagazin37, Juni 2008
»Ein umwerfend charmantes, umschmeichelnd leichtes Buch.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren