Der geheime Zirkel I Gemmas Visionen

Roman

»›Der geheime Zirkel‹ ist genau das richtige Buch für alle, die Mystery, Magie, Intrigen und Abenteuer mögen.« Detroit News & Free Press

11,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Libba Bray

Libba Bray ist die Autorin von mehreren Theaterstücken und einigen Kurzgeschichten. Mit ihrer Trilogie ›Der geheime Zirkel‹ schaffte sie es auf Anhieb auf die Bestsellerliste der New York-Times und landete einen internationalen Erfolg. Für ihr Buch ›Ohne. Ende. Leben.‹ wurde sie mit dem Michael L. Printz Award ausgezeichnet. Heute lebt die in Texas aufgewachsene Autorin mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Brooklyn, New York.

   

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Ingrid Weixelbaumer
zur Übersetzer*innen Seite
Gemmas Visionen
Der geheime Zirkel I Gemmas Visionen

England,1895: Die 16-jährige Gemma wird auf einem Internat für höhere Töchter, der ›Spence-Akademie‹, zur heiratsfähigen jungen Dame erzogen. Hier sollen ihr die Aufsässigkeit und sonstiges unziemliches Betragen ausgetrieben werden. Gemeinsam mit drei anderen Mädchen gründet Gemma, den strengen Regeln der Akademie zum Trotz, einen geheimen Zirkel. Das neu entstandene Kleeblatt Felicity, Pippa, Gemma und Ann trifft sich heimlich nachts, um dem Schulalltag zu entkommen, verbotenen Alkohol zu probieren und über Übersinnliches zu spekulieren. Dann entdeckt Gemma das Tagebuch eines Mädchens, das 20 Jahre zuvor auch Schülerin von Spence war. Die Lektüre elektrisiert sie: Die Verfasserin hatte Visionen von einem herrlichen Reich, das sie durch eine Art Portal betreten konnte. Hin- und hergerissen dazwischen, ihre Macht zu ergründen und sie zu verdrängen, weiht Gemma ihre Freundinnen ein. Die sind natürlich Feuer und Flamme. Bei einer »spiritistischen« Sitzung passiert es dann: Gemma sieht die Lichttür und tritt mit ihren Freundinnen in das fantastische Reich über. Überwältigt vom Gefühl der grenzenlosen Freiheit geben sich die Mädchen allerlei magischen Spielereien hin, denn dort lassen sich die kühnsten Träume realisieren. Doch bald schon erkennen sie, dass das magische Reich bedroht ist. Eine schreckliche Macht namens Circe will die Magie des Ortes für sich besitzen ...
 

»Ein wunderbarer Gothic-Roman - köstlich und elegant!« Publishers Weekly 

Bibliografische Daten
EUR 11,95 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-71683-3
Erscheinungsdatum: 27.05.2016
2. Auflage
480 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem amerikanischen Englisch von Ingrid Weixelbaumer
Lesealter ab 14 Jahre
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Lizzynet.de

Alles in allem ein sehr schön geschriebenes Buch, sehr zu empfehlen für diejenigen, die gerne etwas ...düstere, magische Gothic-Geschichten lesen. mehr weniger

07.05.2007

Heilbronner Stimme

Die Schriftstellerin Libba Bray hat mit ›Der geheime Zirkel – Gemmas Visionen‹ eine ganze Welt ersch...affen, die genügend Fragen für Fortsetzungen offen lässt. mehr weniger

02.08.2007

Oberhessische Presse

Ein schöner Roman für schöne Stunden am Meer, am Kamin oder im Liegestuhl.

02.08.2007

leselupe.de

Der Schreibstil der Autorin mutet etwas Geheimnisvolles, ja Geisterhaftes an, dem man sich nicht ent...ziehen kann. mehr weniger

24.01.2008

Märkische Oderzeitung

Toller 1. Band der Trilogie um den wundersamen geheimen Zirkel.

26.03.2008

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

Die Gegensätze und Vielfältigkeit machen das Buch interessant. Ein angenehmer Schreibstil, eine groß...e Schrift lässt den Leser das Buch nicht mehr aus der Hand legen. mehr weniger

15.04.2008

annasalvatoresbuchblog.blogspot.de

Ein toller Auftakt zu einer magischen Trilogie.

04.10.2016

Literatur- und Hörbuchmagazin

Mit bezaubernder Leichtigkeit und Ironie wandelt Libba Bray auf der Grenze zwischen Jungmädchen-L...iteratur und surrealer Fantastik.

mehr weniger

02.05.2022

literatina.de

Ein spritziger Jugendroman mit fantastischen Elementen.

02.05.2022

Go Girl

Der erste Teil einer spannenden Trilogie zum Mitfiebern.

02.05.2022

Stiftung Lesen

Ein wunderbar viktorianisch-düsterer Mystery-Thriller mit echten Schmökerqualitäten.

02.05.2022