Die Abenteuer des starken Wanja

Hörspiel mit Andreas Pietschmann, Rosemarie Fendel u.v.a. (3 CDs)

14,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Die Abenteuer des starken Wanja

Wie wird man der Herrscher von Russland? Sieben Säcke Sonnenblumenkerne nimmt der Bauernjunge Wanja mit auf einen Backofen. Dort verbringt er sieben Jahre, ohne ein Wort zu sprechen. Das ist seine erste Bewährungsprobe, bevor er auszieht, gefährliche Abenteuer zu bestehen und die Zarenkrone zu gewinnen. Bei all den wechselvollen Erlebnissen aber bleibt Wanja sich treu, denn »das Herz ist es, was den Zaren ausmacht«. Regisseur Klaus-Dieter Pittrich hat Preußlers Kinderbuchklassiker mit Musik von Stan Regal und den Stimmen von Andreas Pietschmann, Rosemarie Fendel u.v.a. stimmungsvoll inszeniert. Hörspiel mit Rosemarie Fendel, Andreas Pietschmann 3 CDs | ca. 3 h 10 min

Bibliografische Daten
EUR 14,99 [DE] – EUR 14,99 [AT]
ISBN: 978-3-7424-0484-8
Erscheinungsdatum: 29.03.2018
1. Auflage
Format: 14,3 x 12,8 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
u.v.a.
zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Otfried Preußler

Otfried Preußler wurde 1923 in Reichenberg in Böhmen geboren. Seine Kinderbücher, besonders ›Der Räuber Hotzenplotz‹, ›Der kleine Wassermann‹ und ›Die kleine Hexe‹, sind weltbekannt. Für die meisterhafte Erzählung ›Krabat‹ erhielt der Autor den Deutschen Jugendliteraturpreis und mehrere internationale Auszeichnungen. Für sein literarisches Gesamtwerk wurde ihm der Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Volkach, zuerkannt. 1990 erhielt Otfried Preußler den Eichendorff-Literaturpreis; im gleichen Jahr wurde ihm die Verdienstmedaille Pro Meritis verliehen. In Würdigung seiner literarischen Verdienste ist Otfried Preußler im Juni 1991 vom Bundespräsident der Republik Österreich zum Professor ernannt worden. Viele seiner Titel standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. 2013 ist Preußler in Prien in Oberbayern gestorben. 

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Max Meinzold
zur Illustrator*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Rosemarie Fendel

Rosemarie Fendel, geboren 1927, spielte nach Ihrem Debüt in München auf verschiedensten Bühnen, unter anderem in Tübingen, Frankfurt und Berlin sowie in zahlreichen Fernsehproduktionen. Außerdem leiht sie ihre Stimme als Synchronsprecherin u.a. Elizabeth Taylor und Gina Lollobrigida.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Andreas Pietschmann
zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!